DFV-Mitgliedschaft beantragen

Der Deutsche Franchise-Verband e.V. bietet Franchise-Unternehmen zwei unterschiedliche Formen der Mitgliedschaft:

 

Jungen und im Aufbau befindlichen Franchisegebern, die noch nicht die Kriterien für eine ordentliche Mitgliedschaft (Vollmitgliedschaft) erfüllen, steht die Möglichkeit der Assoziierten Mitgliedschaft offen.

 

Diese versteht sich als Anwartschaft zur Vollmitgliedschaft.

 

Franchise-Unternehmen, die sich für eine DFV-Mitgliedschaft entschieden haben, sind Teil der Qualitätsgemeinschaft der deutschen Franchisewirtschaft und profitieren vom umfassenden Engagement und den zahlreichen Aktivitäten und Tätigkeiten des Verbandes.

Möchten Sie unsere Leistungen sofort nutzen und vom Wissensvorsprung und der Seriosität durch die DFV-Qualitätsgemeinschaft profitieren?

 

Dann füllen Sie jetzt einfach und unbürokratisch den

Antrag für eine Assoziierte Mitgliedschaft

aus und senden ihn an Frau Sabine Kammler unter kammler@franchiseverband.com.

Bei Fragen steht sie Ihnen auch gerne telefonisch unter 030-278902-14 zur Verfügung.


Sehen Sie hier Stimmen unserer Mitglieder, warum Sie sich für die Mitgliedschaft im DFV entschieden haben.

 

Diesen Artikel: