Jetzt die digitale Zukunft in die Franchisezentrale holen

Ab Herbst 2019 startet er an der Digital Business University of Applied Sciences i.G. (DBU), der neue Studiengang Digital Business Management mit Schwerpunkt Franchisemanagement. Aufgerufen sind nun alle Franchisegeber ihren Mitarbeitern diesen berufsbegleitenden Bachelorstudiengang zu ermöglichen, denn: digitales Management wird mit den Anforderungen der Franchisewirtschaft verquickt und Mitarbeiter aus Franchisezentralen so qualifiziert, dass sie den Herausforderungen der Zukunft bestens gewachsen sind. Gut so, denn Mitarbeiter und Systemgeber tragen als digitale Allrounder einmal mehr zur Zukunftsfähigkeit ihres Franchisesystems bei.

Weiterbildung, Qualifizierung, Professionalisierung im Franchising sind Schwerpunktthemen des Deutschen Franchiseverbandes und stehen ganz ober auf seiner Agenda. Umso wichtiger ist die Kooperatioon mit der DBU auch für die Teilnehmer und Absolventen des Deutschen Franchise Institutes,  denn Inhalte können auf den Bachelorstudiengang angerechnet werden und auch monetär gibt es überzeugende Vorteile: Absolventen der Schule des Franchising studieren die ersten beiden Monate kostenfrei und sparen damit etwa 1.000 Euro an Studiengebühren.

Wer sich für diese Qualifizierung interessiert und vielleicht sogar schon passende Kandidaten aus der Zentrale im Kopf hat, der kann sich unverbindlich im Rahmen eines Webinars am kommenden Montag, den 29. April von 13.30 – 14.30 Uhr über Studieninhalte, Schwerpunkte und konkretes Vorgehen informieren.

>> Zur kostenfreien Webinar-Anmeldung!

>> Zum Studiengang Digital Business Management mit Schwerpunkt Franchisemanagement

 

 

 

Kommentare

Kommentar verfassen

(erforderlich)

(erforderlich)