NEU! Praxisleitfaden Steuern und Steuerrecht vorgestellt

Franchising als Partnerschaft auf Augenhöhe zu verstehen, kann auch in steuerlichen Belangen deutliche Vorteile mit sich bringen. Die mit dem jeweiligen Geschäftsmodell einhergehenden, zum Teil komplexen, steuerrechtlichen Regelungen erfordern ein Expertenwissen, das aus ökonomischen Gründen nicht mehrfach erarbeitet werden sollte und so beispielsweise auch innerhalb einer Compliance vom Franchisegeber für seine Franchisenehmer aufgegriffen werden können.

Impuls für diesen Praxisleitfaden war der gemeinsame Round Table, in dem wir praktischen Fragen und Erfahrungen gesammet haben. Das Ziel  war es entsprechend, die aktuellen steuerrechtlichen und branchenübergreifenden Fragestellungen aufzunehmen und zu beantworten. Dabei sollte er allerdings nicht in einen fachlichen Aufsatz verfallen, sondern vielmehr eine praxisnahe Hilfestellung für unsere Mitgliedsunternehmen darstellen. Dieser Leitfaden basiert auf dem typischen Lebenszyklus eines Franchisesystems und behandelt die dabei jeweils auftretenden Fragen, sowohl beim bei Franchisegeber als auch beim Franchisenehmer. Konkrete Fallbeispiele runden die jeweilige Thematik eindrücklich ab.

An diesem Punkt möchten wir unserem assoziierten Experten Thomas Kühn herzlich danken, der sein Wissen in diesem Leitfaden zur Verfügung gestellt, ihn maßgeblich geprägt und geschrieben hat.

Für Mitglieder kann dieser exklusiv im OnlineForum abgerufen oder direkt bei Arne Dähn angefordert werden.

Kommentare

Kommentar verfassen

(erforderlich)

(erforderlich)