Leistungsbilanz 2020, Kontinuität und Wachstum auch im neuen Jahr

„Dieses System zeigt erst in der Krise seine echte Stärke“ – die Headline in der WELT hat unsere aktuellen Statistiken der Franchisewirtschaft im Januar treffend umschrieben. Wobei auch klar ist, dass zahlreiche Unternehmen teils enorm betroffen sind und Herausforderungen zu bewältigen haben. Auf der anderen Seite sehen wir eben aber auch starke Widerstandsfähigkeit bei diesen Systemen, Wachstum bei einem nicht geringen Anteil anderer Franchisemarken. Vor allem wird sichtbar: Das Geschäftsmodell Franchise hat in der Krise nicht an Attraktivität verloren, ganz im Gegenteil.

Unsere gerade publizierte Leistungsbilanz 2020 vor Augen, lässt sich festhalten, dass auch das neue Jahr 2021 verbandsseitig voller Energie und neuer Impulse für die Franchisewirtschaft gestartet ist. Darüber berichten wir auf diesem Blog und in den (sozialen) Medien, aber insbesondere auch im internen Online Forum, in dem sich mittlerweile fast 500 Teilnehmer aus unseren Mitgliedsunternehmen registriert haben.

Über die „klassischen“ unter unserem Dach vertretenen Branchen Gastronomie, Einzelhandel, Dienstleitungen oder Handwerk, in denen jeweils Franchise längst gängig ist und weiter an Bedeutung gewinnt, bleibt es dabei: Neue Sektoren werden sukzessive erschlossen, wie z.B. seit längerer Zeit schon der soziale Bereich, oder jetzt auch der Gesundheitssektor. Wir vom Deutschen Franchiseverband sind und bleiben die starke Stimme, die informiert, aufklärt, schult, Themen setzt und ergebnisoffen diskutiert.

Kontinuität – unser Claim „Qualitätssysteme vereint“ steht für uns Partnerschaft und Fairplay im Franchising. Derzeit arbeiten wir unter Hochdruck am neuen Ethikkodex, um die DNA bzw. den Markenkern des Verbandes an die neuen Gegebenheiten anzupassen. Kontinuierlich erweitert wird auch unser Servicepaket für Franchisemarken unter unserem Dach: Vom soeben aktualisierten Leitfaden „Franchiserecht in der Corona-Krise“, über diverse Webinare mit unterschiedlichen aktuellen systemrelevanten Themen, bis hin zu einer sich permanent erweiternden (online-)Reichweite unserer Community – der eingeschlagene Pfad wird fortgeführt, es wird innoviert und bestehende Werte und Aktivitäten gefestigt.

Wachstum – mit 17 neuen Mitgliedern in den ersten Wochen des neuen Jahrs 2021 kratzen wir nun an der 400-Mitglieder-Marke. Unter den Zugängen befinden sich ebenso ordentliche Mitglieder mit absolviertem Systemcheck, wie junge Systeme mit assoziiertem Status oder auch Experten und Dienstleister, die ihr Know How in unsere Gemeinschaft einbringen.

Diesen Rückenwind zum Jahresbeginn wollen wir nutzen und unsere Mitglieder weiterhin konsequent im Systemalltag unterstützen. Als zentraler Repräsentant der Franchisewirtschaft sind wir der Ansprechpartner für alle Stakeholder rund um die (Franchise-) Wirtschaft – auf nationaler wie internationaler Ebene.

Kommentare

Kommentar verfassen

(erforderlich)

(erforderlich)