Neues Vollmitglied: Bei Wentzel Dr. HOMES nachgefragt!

Wentzel Dr. HOMES ist neues Vollmitglied im Deutschen Franchiseverband. Verbunden mit dieser Mitgliedschaft ist die Zertifizierung durch den verbandseigenen Systemcheck. Warum sich das Traditionsunternehmen für die zertifizierte Mitgliedschaft im Deutschen Franchiseverband entschieden hat, welche Motivation dahinter steht und was sich von der Vollmitgliedschaft versprochen wird, dazu haben wir Jovica Denadija, Geschäftsführer der Wentzel Dr. Franchise GmbH, in diesem Interview befragt.

Sie sind Vollmitglied im Deutschen Franchiseverband und haben den damit verbundenen Systemcheck kürzlich absolviert. Warum ist die zertifizierte Mitgliedschaft im Deutschen Franchiseverband für Sie wichtig?

J. Denadija: Damit gesellen wir uns zu dem Who is Who der Franchisesysteme. Die Mitgliedschaft ist für uns ein wichtiges Qualitätsmerkmal und ein Zeichen für potentielle Franchisenehmer, dass Wentzel Dr. HOMES eine entsprechende Reputation und Präsenz im Markt besitzt und dieses Standing auch von den bisherigen Franchisepartnern unseres Systems, so das Ergebnis der anonymen Befragung, wertgeschätzt wird. Als Teil eines hochkarätigen Netzwerkes setzen wir zudem auf einen bereichernden Erfahrungstausch mit anderen Franchisesystemen sowie auf den Deutschen Franchiseverband als erfahrenen Sparringspartner und beratende Institution.

Wie sehen Sie Franchising allgemein?

J. Denadija: Ich sehe Franchising vor allen Dingen als ideale Voraussetzung, um den Wunsch nach Unternehmertum schnell umzusetzen und eine gesunde Expansionsstrategie voranzutreiben. Über Franchising lernen sich gute Unternehmer systematisch kennen und schließen sich zusammen. Diese gemeinsame Stärke bedeutet eine mehr als lukrative Chance auf schnelles Wachstum.

Und wo sehen Sie besondere Chancen für Ihr Franchisesystem?

J. Denadija: Für unsere Franchisenehmer werfen wir alles in die Waagschale, was diese für ein erfolgreiches Unternehmen brauchen. Das hat am Markt zweifelsohne Gewicht, selbst in absoluten Haifischbecken wie Hamburg, Düsseldorf oder Frankfurt. Wentzel Dr. HOMES verbindet die Erfahrung eines über 200 Jahre alten Traditionsunternehmens mit der Beweglichkeit und Innovativität eines Startups. Das Zauberwort in diesem Zusammenhang lautet Skalierbarkeit, durch die wir uns auch gegen die ganz großen Player behaupten können. Das skalierbare Vertriebskonzept ist übrigens ein wesentlicher Teil unseres 4-Säulen-Prinzips, das Herzstück unserer Zusammenarbeit. Es schlägt darüber hinaus für einen zentralen Einkauf, umfassende Schulungen und eine etablierte IT-Struktur.

 Was muss Ihr Wunschpartner mitbringen?

J. Denadija: Wir suchen engagierte, visionäre Unternehmer mit kaufmännischem Know-how und dem Bestreben, weitere Shops eröffnen zu wollen nach dem Motto: Geben Sie sich nicht mit einem Shop zufrieden, wenn Sie mehrere haben und so ihre Umsätze skalieren können! Unseren Service möchten wir bundesweit flächendeckend anbieten. Dieses Ziel vor Augen sagen wir ganz klar: WENIGER ist MEHR! Wir wollen keinesfalls eine inflationäre Anzahl an Franchisenehmern, sondern die WENIGEN guten, die für die Sache brennen und die MEHR erreichen wollen.

 Wie sind Ihre Erfahrungen mit dem Systemcheck?

J. Denadija: Wir haben durchweg gute Erfahrungen gemacht. Es macht Sinn, Systemchecks dieser Art regelmäßig durchzuführen, um Stimmungsbilder einzufangen und frühzeitig mögliche Schwächen zu identifizieren. Besonders gefreut hat uns die sehr gute Bewertung unserer Franchisenehmer sowohl hinsichtlich der Soft- als auch der Hard-Skills. Sie schätzen die zwischenmenschlichen Töne bei Wentzel Dr. HOMES ebenso wie den professionellen Background einer der größten inhabergeführten Verwaltungen.

Herr Denadija, vielen Dank für das Gespräch und nochmal herzlich Willkommen in unserer Qualitätsgemeinschaft!

 ___________________________________________________________________________________

Sie interessieren sich für eine Franchisepartnerschaft?
Hier stehen weitere Informationen zum Franchisesystem zur Verfügung.
Nehmen Sie gleich Kontakt auf!

 

Kommentare

Kommentar verfassen

(erforderlich)

(erforderlich)