Überbrückungshilfen III – worauf es jetzt ankommt

Mit den gestrigen Anpassungen bei der Umsetzung der Überbrückungshilfe III reagieren Bundeswirtschafts- und Finanzministerium auf die anhaltend laute Kritik aus den Reihen der betroffenen UnternehmerInnen. Diese hatten über zu hohe Hürden bei der Beantragung geklagt, vor allem sind die Hilfszahlungen nur zum Teil bislang in Gänze angekommen. Die vorgenommenen Anpassungen sind richtig und überfällig, dennoch sollten folgende Punkte berücksichtigt werden: Weiterlesen “Überbrückungshilfen III – worauf es jetzt ankommt”

Kommentare

Die „Novemberhilfe“ für den Mittelstand: Klarheit jetzt schaffen

Anspruch auf bis zu 75% des Umsatzes auf Vorjahresniveau – die Botschaften zur Unterstützung mittelständischer Unternehmen seitens des Bundes im harten Krisenmonat November klingt und klang vielversprechend. Nun ist fast Mitte Dezember und was ist in der Zwischenzeit passiert?

Branchenumfragen zeigen, dass etwa 80% (so in der stark gebeutelten Gastronomie) die Hilfen beantragt haben. Nur 5% jedoch erhielten bis dato lediglich tatsächliche Unterstützung, vor allem in Form von Abschlagszahlungen von bis zu 10.000 € durch den Bund. Ein Tropfen auf den immer heißer werdenden Stein zahlreicher Mittelständler. Fixkosten drängen, der Teil-Lockdown der Wirtschaft bzw. die Schließung der Betriebe führen zu dramatisch niedrigen Umsätzen und Erträgen. Gleichzeitig schaffen die derzeitigen Diskussionen um einen kompletten Lockdown weitere Unsicherheiten. Weiterlesen “Die „Novemberhilfe“ für den Mittelstand: Klarheit jetzt schaffen”

Kommentare

AKTUALISIERT! Leitfaden “Franchiserecht in der Corona-Krise”

Es ist kaum ein Ereignis erinnerbar, das die nationale und globale Franchisewirtschaft in den letzten Jahrzehnten so hart getroffen hat, wie die aktuelle COVID-19-Pandemie.

Für nahezu alle Franchisezentralen und deren Franchisepartner stellen sich in diesem Zusammenhang zahlreiche rechtliche, steuerrechtliche und finanzielle Fragen. Um hier Klarheit zu schaffen, hat der Rechtsausschuss des Deutschen Franchiseverbandes bereits im April einen umfangreichen Leitfaden erstellt, der Klarheit und deutliche Antworten auf die vielen aktuell offenen Fragen bietet. Dieser wurde in den darauffolgenden Wochen kontinuierlich aktualisiert, um auch hier stets aktuelle Hilfestellung zu leisten. In der Fassung Stand 17. November gibt es Neuerungen v.a. in den Bereichen: Weiterlesen “AKTUALISIERT! Leitfaden “Franchiserecht in der Corona-Krise””

Kommentare

Aktuelle Informationen in der Corona-Webkonferenz

Nahezu alle im Franchise aktiven Branchen und damit viele unserer Mitglieder waren in den vergangenen Monaten von der Pandemie betroffen. Nach zwischenzeitlicher Entspannung ziehen die Zügel aufgrund des angespannten Infektionsgeschehens wieder spürbar an. Am kommenden Montag folgt die Schließung der Gastronomie und von Einrichtungen aus dem Fitness- und Freizeitbereich. Und das mit teils heftigen Folgen. Wie die Erfahrung des Frühjahres zeigt, gibt es auf Seiten unserer Mitglieder ein großes Bedürfnis nach klarer und strukturierter Informationen. Weiterlesen “Aktuelle Informationen in der Corona-Webkonferenz”

Kommentare

Luftfiltergeräte können effektiven Schutz gegen Coronaviren bieten

Tröpfchen und Aerosole zählen zu den häufigsten Ansteckungswegen, vor allem in geschlossenen oder schlecht belüfteten Räumen. Regelmäßiges lüften ist hilfreich. Was passiert jedoch an kalten Herbst- und Wintertagen? Bei Temperaturen um Null Grad Celsius, kann es auf die Dauer unangenehm werden, wenn alle halbe Stunde das Fenster geöffnet wird. Die Lösung ist der Einsatz von speziellen Luftfiltersystemen mit höchstem Industriestandard und im Idealfall, mit Krankenhaus-Qualität. Weiterlesen “Luftfiltergeräte können effektiven Schutz gegen Coronaviren bieten”

Kommentare

Verbesserungen bei der Abrechnung der NRW-Soforthilfe / Rückmeldefrist verlängert

In den vergangen Tagen standen wir als Deutscher Franchiseverband im engen Austausch mit politischen Entscheidungsträgern, um Themen der An- und Abrechnung von beantragter Soforthilfe zu besprechen. Auf entsprechende Lücken hatte uns ein Vollmitglied aufmerksam gemacht.

Was ändert sich? Weiterlesen “Verbesserungen bei der Abrechnung der NRW-Soforthilfe / Rückmeldefrist verlängert”

Kommentare

Nicht nur überleben, sondern gesund durch die Krise. Mit ISEM das Eigenkapital stärken!

Als Covid 19 über die deutsche Wirtschaft hereinbrach, war mir schnell klar, dass dies die Wirtschaft vor eine gewaltige Herausforderung stellen würde. Erinnern wir uns – Mitte März ging Deutschland in den Lockdown. Und niemand wusste zu dem Zeitpunkt für wie lange. Wie würden sich nach dem Ende des Lockdowns die Kunden verhalten? Von einem Tag auf den anderen brachen den Unternehmen Einnahmen teilweise komplett weg. Kosten hingegen ließen sich nur mühsam senken. Liquidität zu erhalten, war das Gebot der Stunde. Weiterlesen “Nicht nur überleben, sondern gesund durch die Krise. Mit ISEM das Eigenkapital stärken!”

Kommentare

Ab dem 10. Juli gilt es: Online Portale für Überbrückungshilfe starten

Kurzfakten zum Programmstart der Corona-Überbrückungshilfen für kleine und mittelständische Unternehmen

Corona-Überbrückungshilfen für kleine und mittelständische Unternehmen in Höhe von bis zu 24,6 Mrd. Euro. Auch wenn inzwischen viele der gesundheitspolitisch notwendigen Beschränkungen zur Bekämpfung der Corona-Pandemie wieder gelockert wurden, leiden zahlreiche Franchisesysteme immer noch unter erheblichen Umsatzeinbußen. Diese besonders hart von der aktuellen Krise betroffenen Unternehmen soll nun geholfen werden. Die Bundesregierung hat deshalb ein weiteres Hilfsprogramm in Höhe von 24,6 Mrd. Euro beschlossen. Wie bereits bei der „Soforthilfe für kleine Unternehmen und Soloselbständige“ geht es um unbürokratische und schnelle Zuschüsse, die nicht zurückgezahlt werden müssen. Im Folgenden wird der Prozess der Antragsstellung erklärt und dargestellt. Weiterlesen “Ab dem 10. Juli gilt es: Online Portale für Überbrückungshilfe starten”

Kommentare

FKI: Positiver Blick in die Zukunft – trotz Corona-Blessuren

Zweimal im Jahr veröffentlicht der Deutsche Franchiseverband den FRANCHISE KLIMA INDEX (FKI), der die Stimmungslage innerhalb der Franchisewirtschaft abbildet und strukturelle Entwicklungen sichtbar macht. In Zahlen bedeutet dies: Hatte der FKI Anfang 2019 seinen bisherigen Höchstwert von 153 Prozent, zeigte er Ende des Jahres weiterhin positive 145 Prozent auf. Aktuell hat sich der FKI im Corona-dominierten 1. Halbjahr 2020 spürbar auf 122 Prozent abgesenkt. Damit bleibt der aktuelle FKI im abgeflachten Positivbereich. Weiterlesen “FKI: Positiver Blick in die Zukunft – trotz Corona-Blessuren”

Kommentare

Keine Kunden – Keine Miete? Auswirkungen des Lockdown auf die Pflicht zur Mietzahlung

Lockerung ist das Wort der Stunde. Nach fast drei Monaten des Lockdown gewinnt man mittlerweile den Eindruck, es gäbe einen Wettbewerb unter den Ministerpräsidenten der Länder, wer schneller zur Normalität zurückkehrt. Kann man die Prognose wagen, dass damit in zwei Wochen oder zwei Monaten niemand mehr von der Corona-Krise sprechen wird und dieses Thema komplett zu den Akten gelegt werden kann? Zumindest juristische Auseinandersetzungen, die im Zusammenhang mit der Corona-Krise entstanden, werden uns sicher noch länger begleiten. Weiterlesen “Keine Kunden – Keine Miete? Auswirkungen des Lockdown auf die Pflicht zur Mietzahlung”

Kommentare