3. Türchen: Little Flower – die Hoffnung blüht

Die Adventempfehlung von Waltraud Martius, Syncon International Franchise Consultants: Ein kleines Dorf im Grenzgebiet zwischen Indien und Nepal, Sunderpore, verbunden mit einer Krankheit aber auch mit der Geschichte von Heilung und Entwicklung, das ist das Lepra-Sozialprojekt Little Flower. Seit November 1981 existiert dieses Projekt, um Leprakranken im Dorf und auch der Umgebung, kostenfreie Behandlung und Heilung der Krankheit zu ermöglichen, und den Dorfbewohnern Arbeit und soziale Sicherheit zu schaffen. Weiterlesen “3. Türchen: Little Flower – die Hoffnung blüht”

Kommentare

1. Türchen: Spirit of Sunderpani. Wer sich bewegt, bringt etwas in Bewegung

Mit dem 1. Türchen öffnet sich der Adventskalender des Deutschen Franchiseverbandes. Bis zum 24. Dezember wird hier täglich ein soziales Projekt der Mitgliedsunternehmen vorgestellt. Den Anfang macht TeeGschwendner mit einem ganz besonderen Engagement in Nepal: Kleinbauernfamilien der Shree Sunderpani Cooperative um den winzigen Ort Fikkal im wichtigsten Teedistrikt Ilam in Nepal sind Mittelpunkt des Projektes der Deutschen Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit (GIZ) im Auftrag des Bundesentwicklungsministeriums, Gorkha Tea Estate und TeeGschwendner.

Weiterlesen “1. Türchen: Spirit of Sunderpani. Wer sich bewegt, bringt etwas in Bewegung”

Kommentare

Adventskalender: 24 Türchen mit guten Taten

Morgen öffnet sich das erste Türchen des Adventskalenders des Deutschen Franchiseverbandes. Zu finden gibt es dahinter allerdings nichts Süßes. Stattdessen stellt der Franchiseverband an jedem Tag im Advent ein soziales Projekt seiner Mitgliedsunternehmen vor. Und die sind so vielfältig wie die Franchisewirtschaft selbst: Es geht um Förderung von Kindern ebenso wie um die Erfüllung kleinerer und größerer Wünsche von Senioren. Und auch Umwelt- und Tierschutz stehen im Fokus der sozialen Verantwortung. Mit dabei sind neben den großen auch die kleinen Franchisesysteme, langjährige und neue Mitglieder. Alle haben Sie eines gemein – mit ihrem individuellen Engagement wollen sie
Gutes multiplizieren!

Kommentare

25 Jahre Duden Institute – der Franchiseverband gratuliert

Ein klangvoller und bekannter Markenname, ein erfolgreiches Geschäftsmodell mit klarer Alleinstellung: Im Rahmen des Kongresses zum 25 jährigen Bestehen der Duden Institute für Lerntherapie überreichte Franchiseverbands-Geschäftsführer Torben Leif Brodersen am vergangenen Wochenende eine Urkunde an sein langjähriges und mehrfach zertifiziertes Mitglied. Weiterlesen “25 Jahre Duden Institute – der Franchiseverband gratuliert”

Kommentare

Bei Neumitgliedern nachgefragt: Jeremia Kaiser von L’Occitane

Der Deutsche Franchiseverband hat in den vergangenen Wochen und Monaten eine Vielzahl an Neumitgliedern aus den unterschiedlichsten Branchen unter seinem Dach begrüßen können. Grund genug, dieser Vielfalt genauere Aufmerksamkeit zu schenken und die Franchisesysteme vorzustellen. Den Anfang macht Jeremia Kaiser von L’Occitane in einem kurzen Interview . Weiterlesen “Bei Neumitgliedern nachgefragt: Jeremia Kaiser von L’Occitane”

Kommentare

Save the date: FRANCHISE FORUM am 4. und 5. Juni 2018 in Berlin

Große Ereignisse werfen ihre Schatten weit voraus. Das gilt auch für das FRANCHISE FORUM zwanzigachtzehn, das am 4. und 5. Juni nächsten Jahres mit einem fulminanten Programm aufwartet. Neu:  Umrahmt wird der fokussierte Kongresstag von zwei Veranstaltungen der Extraklasse. Weiterlesen “Save the date: FRANCHISE FORUM am 4. und 5. Juni 2018 in Berlin”

Kommentare

Franchisesysteme als attraktive Arbeitgeber positionieren – Austausch des Franchiseverbands und neue Mitglieder-Guidelines

Zahlreiche Mittelständler in Deutschland sind derzeit intensiv damit befasst, sich als Arbeitgeber attraktiv aufzustellen, um bestehende Mitarbeiter binden und neue qualifizierte Fachkräfte rekrutieren zu können. Das gilt ebenso auch für Franchisesysteme  – und hier für die eigenen Betriebe des Franchisegebers sowie diejenigen der angeschlossenen Franchisepartner. Denn klar ist, dass „People Management“ im Zentrum eines jeden Franchisesystems darstellt: eine Markenprägung findet eben auch über Mitarbeiter als Systembotschafter statt. Weiterlesen “Franchisesysteme als attraktive Arbeitgeber positionieren – Austausch des Franchiseverbands und neue Mitglieder-Guidelines”

Kommentare

Aus der Praxis: Tipps für erfolgreiche Franchisenehmer

Michael Thürke betreibt acht Filialen der Marke „Das Futterhaus“. Unterstützt wurde er dabei übrigens von der Bürgschaftsbank Mecklenburg-Vorpommern. Mittlerweile blickt er auf 20 Jahre im Zoofachhandel zurück und weiß, wie erfolgreiches Unternehmertum unter dem Dach eines Franchisesystems funktioniert.  Gründern, die an dieser Form der Selbstständigkeit interessiert sind, gibt er deshalb den einen oder anderen hilfreichen Tipp mit auf den Weg – pünktlich zur Gründerwoche. Weiterlesen “Aus der Praxis: Tipps für erfolgreiche Franchisenehmer”

Kommentare

Neue Wege beschreiten: Wachstum und Expansion mit Multi Unit/Multi Brand Franchising

Matthias Lehner, Kai Pulch, Dr. Patrick Bartsch, Waltraud Martius, Jan Schmelzle, Emma Lehner, Frank Machwitz, Dr. Jürgen Knigge, Dr. Ingo Hubenbauer, Bernhard Strauch, Gero Danckwerts

Multi Unit und Multi Brand als Wachstumsstrategie für Franchisesysteme? Genau mit dieser Fragstellung beschäftigte sich ein Round Table von Mitgliedssystemen bei Bodystreet in Karlsfeld.

Folgende Themenfelder wurden diskutiert: Weiterlesen “Neue Wege beschreiten: Wachstum und Expansion mit Multi Unit/Multi Brand Franchising”

Kommentare

Reibung und Akzeptanzproblem – wie löst man diese Situationen in einer Franchisepartnerschaft?

Genau diese Frage haben sich die Mitglieder des Ausschusses Qualität und Ethik gestellt, der diesmal beim Vollmitglied  Mrs.Sporty in Berlin tagte. Der Ausschuss beschäftigt seit nunmehr gut vier Jahren mit dem Qualitätsmanagement professionell arbeitender Franchisesysteme. Das erarbeitete Know-how wird dabei exklusiv den Mitgliedern des Deutschen Franchiseverbandes im Rahmen der Franchise Compliance zur Verfügung gestellt.

Weiterlesen “Reibung und Akzeptanzproblem – wie löst man diese Situationen in einer Franchisepartnerschaft?”

Kommentare