„Die Mär vom Gründerland Deutschland oder warum alle nur Startups wollen…“ – diskutieren Sie mit uns!

Es sind nur noch knapp zwei Wochen, schon dann startet das FRANCHISE FORUM 2017 in Berlin.

Die Franchisewirtschaft wird hier auch im Dialog mit der Politik stehen. Denn unter dem  Motto „Die Mär vom Gründerland Deutschland oder warum alle nur Startups wollen…“ können Sie mit der Bundespolitik diskutieren. Weiterlesen “„Die Mär vom Gründerland Deutschland oder warum alle nur Startups wollen…“ – diskutieren Sie mit uns!”

Kommentare

Wenn es beim Franchisegeber kriselt: Krisenmanagement

Jeder Unternehmer macht manch­mal Fehler. Zu einer Krise entwickeln sich unternehmerische Fehler allerdings erst dann, wenn man die Fehlentwicklun­gen nicht erkennt und korrigiert. Von einer Unternehmenskrise spricht man erst, wenn das Unternehmen auf der Kippe steht: entweder noch unbemerkt, bereits absehbar oder ganz akut. Gerade bei Franchisegebern wiegen dabei die Verantwortung und die Folgen für dessen Franchisenehmer umso schwerer. Weiterlesen “Wenn es beim Franchisegeber kriselt: Krisenmanagement”

Kommentare

Premiere beim Franchiseverband: erste Sitzung des politischen Beirates

v.l.n.r.: Jan Schmelzle, Mirco Drakowski, Stephan Jansen, Dr. Ludwig Veltmann, Kai Enders, Torben Brodersen, Eckhard Döpfer
v.l.n.r.: Jan Schmelzle, Mirco Drakowski, Stephan Jansen, Dr. Ludwig Veltmann, Kai Enders, Torben Brodersen, Eckhard Döpfer

Netzwerke erweitern, Netzwerke pflegen, politische Verbündete suchen, gemeinsame Positionen suchen und finden, gemeinsam Kommunizieren – diese und noch viele weitere Attribute gehören zu der politischen Arbeit des Deutschen Franchiseverbandes. Nun wurde das Netzwerk um den satzungsrechtlich im Verband verankerten politischen Beirat erweitert.

Bei der ersten Sitzung fand eine lebhafte und intensive Diskussion zw. Kai Enders (Präsident des Deutschen Franchiseverbandes), Mirco Dragowski (Geschäftsführer des Bundesverbandes Deutsche Startups e.V.), Eckhard Döpfer (Hauptgeschäftsführer der Centralvereinigung Deutscher Wirtschaftsverbände für Handelsvermittlung und Vertrieb (CDH) e.V.), Stephan Jansen (Geschäftsführer Verband Deutscher Bürgschaftsbanken e.V. (VDB)), Dr. Ludwig Veltmann (Hauptgeschäftsführer DER MITTELSTANDSVERBUND – ZGV e.V.) sowie mit Torben Leif Brodersen und Jan Schmelzle (Deutschen Franchiseverband) statt. Weiterlesen “Premiere beim Franchiseverband: erste Sitzung des politischen Beirates”

Kommentare

Zukunftsfähigkeit des Handels: wie und wo ist der Gesetzgeber im Wettbewerbsrecht gefordert?

BMWiAustausch von Wirtschaft und Politik im BMWi

Im Rahmen der Dialogplattform Einzelhandel fand diese Woche im Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (BMWi) fand diese Woche ein Treffen von Mittelstandsvertretern und der Politik statt, um über das Thema wettbewerbsrechtliche Rahmenbedingungen zu diskutieren. Weiterlesen “Zukunftsfähigkeit des Handels: wie und wo ist der Gesetzgeber im Wettbewerbsrecht gefordert?”

Kommentare

Kontinuität der politischen Arbeit im Wahljahr 2017 – ein Überblick zur DFV Netzwerkarbeit

Arbeitskreis Selbstständigkeit im Vertrieb

Diese Woche traf sich der DFV im Rahmen des „Arbeitskreises Selbstständigkeit im Vertrieb“, um sich über aktuelle und anstehende politische Projekte, gerade auch im Hinblick des Wahljahres 2017, auszutauschen bzw. mögliche Arbeiten zu koordinieren. Weiterlesen “Kontinuität der politischen Arbeit im Wahljahr 2017 – ein Überblick zur DFV Netzwerkarbeit”

Kommentare

DFV diskutiert Ansätze zur Gründungsförderung mit FDP-Expertenkreis

Im Vorfeld der Bundestagswahlen im September 2017 befinden sich die antretenden Parteien derzeit in einer Phase der inhaltlichen Positionierung, der Beginn des Wahlkampfes wird nicht mehr lange auf sich warten lassen. Eine gute Gelegenheit also, um mit Mandats- und Funktionsträgern Kontakt aufzunehmen und einen Meinungsaustausch durchzuführen. Der DFV führt derzeit diverse Gespräche mit unterschiedlichen Stakeholdern und Parteien, um seine Themen in dieser spannenden politischen Phase zu platzieren. Weiterlesen “DFV diskutiert Ansätze zur Gründungsförderung mit FDP-Expertenkreis”

Kommentare

Machen lohnt sich: Pilotprojekt “Gründerpatenschaften” – unterstützen Sie die Selbständigkeit von Flüchtlingen

Das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (BMWi) startet das Pilotprojekt “Gründerpatenschaften”, das die unternehmerischen Potenziale von Flüchtlingen für eine Selbständigkeit aktivieren und stärken soll. Interessierte Organisationen können sich bis zum 7. Dezember 2016 bewerben. Weiterlesen “Machen lohnt sich: Pilotprojekt “Gründerpatenschaften” – unterstützen Sie die Selbständigkeit von Flüchtlingen”

Kommentare

Dialog pflegen, Austausch fördern: der DFV beim Social Media-Netzwerktreffen im BMWi

social_media_bmwiSoziale Medien sind aus Kommunikation und Öffentlichkeitsarbeit von Politik und Interessenvertretungen nicht mehr weg zu denken. Kein Wunder, schaffen sie doch einen direkten Draht zu allen relevanten Zielgruppen und ermöglichen so auch den unmittelbaren Dialog mit dem Bürger. Grund genug für das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (BMWi), sich mit Institutionen und Verbänden sowohl grundsätzlich als auch praxisbezogen über die individuellen Erfahrungen in den sozialen Plattformen auszutauschen. Auf Einladung des BMWi kamen gestern daher rund 70 Presse- und Social Media-Verantwortliche zusammen, um ein lebendiges und vor allem nachhaltiges Netzwerk aus Verbänden, NGOs und Ministerium zu knüpfen. Weiterlesen “Dialog pflegen, Austausch fördern: der DFV beim Social Media-Netzwerktreffen im BMWi”

Kommentare

DFV im Dialog mit dem BMAS: Gründerkultur und Sozialpolitik – wie passt das zusammen?

Der DFV diskutierte diese Woche im Bundesministerium für Arbeit und Soziales (BMAS) zum Thema „Arbeiten 4.0 Themenlabor – Dialog mit (Solo-)Selbständigen, Gründerinnen und Gründern und kleinen Unternehmen“. Weiterlesen “DFV im Dialog mit dem BMAS: Gründerkultur und Sozialpolitik – wie passt das zusammen?”

Kommentare

Ohne den Businessplan geht nichts: Franchisenehmer für die Selbstständigkeit professionell vorbereiten

Das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (BMWi) veröffentlicht eine überabeitete Publikation zur Erstellung eines Businessplans

gruenderzeitEin Businessplan ist ein Fahrplan in die Selbständigkeit, ein ausgefeilter Regieplan, der alle wichtigen Überlegungen darüber enthält, wie eine Geschäftsidee in die Tat umgesetzt werden soll: zum Produkt, das man anbieten wird, zu den Kunden, die man erreichen will, zur Finanzierung der Unternehmensgründung usw. Weiterlesen “Ohne den Businessplan geht nichts: Franchisenehmer für die Selbstständigkeit professionell vorbereiten”

Kommentare