Neues Vollmitglied: Bei Jessica Mumdey und Denis Busch vom FT-CLUB nachgefragt!

Der FT-CLUB ist neues Vollmitglied im Deutschen Franchiseverband. Damit verbunden ist die Zertifizierung durch den verbandseigenen Systemcheck. Warum sich FT-CLUB mit seinem Boutique-Studio-Konzept für die zertifizierte Mitgliedschaft im Deutschen Franchiseverband entschieden hat, welche Motivation dahinter steht und was sich von der Vollmitgliedschaft versprochen wird, dazu haben wir die International Franchise Manager Jessica Mumdey und Denis Busch für unseren Blog interviewt.

Sie sind Vollmitglied im Deutschen Franchiseverband und haben den damit verbundenen Systemcheck kürzlich absolviert. Warum ist die zertifizierte Mitgliedschaft im Deutschen Franchiseverband für Sie wichtig? 

Denis Busch: Die Mitgliedschaft ist für uns ein wichtiges Qualitätsmerkmal, ein Zeichen für potenzielle Franchisenehmer und zeigt interessierten, angehenden Franchisees, dass es sich um ein vertrauenswürdiges System handelt.

Jessica Mumdey: Als Teil des Netzwerkes profitieren wir von einem regelmäßigen Erfahrungstausch mit anderen Franchisesystemen und bilden somit eine starke Interessensvertretung für die gesamte Branche. Denn damit gibt sie dem Franchising eine gemeinsame Stimme. Dank des Austauschs und der Erfahrungen anderer Franchisesysteme, auch über die eigene Branche hinaus, kann man immer dazu lernen! Die Möglichkeit zum offenen und konstruktiven Austausch zu aktuellen Themen, schafft ein Umfeld, in dem Synergien geknüpft werden können.

Wie sehen Sie Franchising allgemein?

Denis Busch: Für uns bedeutet Franchise, dass beide Partner gewinnen. Wir sind eine Community, in der wir zusammen an den Zielen der FT-CLUBs arbeiten. Das heißt, wir arbeiten 100% transparent, beziehen unsere Partner in alle wichtigen Entscheidungen mit ein und schaffen so einen echten, langfristigen Mehrwert für alle Beteiligten.

Jessica Mumdey: Franchise ist ein auf Partnerschaft basierendes System zum nachhaltigen Aufbau einer starken Marke. Deshalb ist unser Motto: „Durch gegenseitige Unterstützung zum gemeinsamen Erfolg.“

Und wo sehen Sie besondere Chancen für Ihr Franchisesystem?

Jessica Mumdey: Functional Fitness Training, Personal Training, Small Group Training, Bodyweight Training, befinden sich regelmäßig unter den Top 10 der Worldwide Fitness Trends. Vor 5 Jahren zum Zeitpunkt der Gründung war uns schnell klar, dass diese Themen gekommen sind, um zu bleiben und die Fitnessbranche verändern werden.  Und genau das ist passiert, jeder bietet irgendwie Functional Training, aber wir haben ein stimmiges, effizientes und gut durchdachtes Konzept im Boutique-Studio-Design entwickelt, in dem alle Prozesse eingespielt sind. Durch diese klare Positionierung heben wir uns deutlich vom klassischen Fitnessmarkt ab. Ferner ermöglichen wir unseren Partnern für die eigene Selbstständigkeit einen sicheren Einstieg mit geringem Invest. Wir sind überzeugt, dass wir mit unserem Ansatz genau den Zeitgeist treffen, denn wir sind kein Fitnessstudio, wir sind eine Community, so auch das Ergebnis der anonymen Befragung.

Denis Busch: Die ACISO Fitness & Health GmbH als Franchisegeber der Marke FT-CLUB verbindet die Erfahrung eines etablierten Beratungsunternehmens mit der Beweglichkeit und Innovativität eines Startups.

Was muss Ihr Wunschpartner mitbringen?

Denis Busch: Zunächst ein ausgeprägtes Fitness-Gen… Freude daran, mit Menschen zu arbeiten und seine Mitglieder nachhaltig glücklich, fit und gesund zu machen. Als Markenbotschafter ist Begeisterungsfähigkeit, die Überzeugung und der Glaube an die Werte der Marke natürlich von großer Bedeutung. Eine gewisse Erfahrung in der Fitnessbranche sowie grundlegende kaufmännische Fähigkeiten sind von großem Vorteil.

Jessica Mumdey: Kurz gesagt wollen wir Partner, mit denen wir auch gerne mal ein Bier, ein Glas Wein oder “a Brezn” essen würden, die gut in die Community aus bestehenden Partnern und der Zentrale passen, mit dem Bestreben, weitere Clubs zu eröffnen. Visionäre Unternehmer, die gemeinsam mit uns die Erfolgsstory vom FT-CLUB weiterschreiben wollen.

Wie sind Ihre Erfahrungen mit dem Systemcheck?

Jessica Mumdey: Kurz gesagt effizient, unkompliziert und gut betreut. Das Gütesiegel „geprüftes Mitglied“ zeigt die hohe Qualität, aber dokumentiert auch die Zukunftsfähigkeit unseres Franchisekonzepts. Es bietet wertvolle Ansatzpunkte und motiviert uns zur beständigen Weiterentwicklung des FT-CLUB Franchisesystems.

Haben Sie vielen Dank für das Gespräch und nochmals herzlich Willkommen im Franchiseverband!

 


 

Sie interessieren sich für eine Franchisepartnerschaft?
Hier stehen weitere Informationen zum Franchisesystem zur Verfügung. Nehmen Sie gleich Kontakt auf!

 

Kommentare

Kommentar verfassen

(erforderlich)

(erforderlich)