Franchise für Ärzte. Neue Wege für das Gesundheitswesen

Termintipp: Erste gemeinsame Innovationskonferenz von ETL ADVISION und dem Franchiseverband am 29. März 2022

Neben der Digitalisierung und neuen Technologien spielen wirtschaftliche und finanzielle Aspekte eine immer größere Rolle im Gesundheitswesen. Gefragt sind Lösungen, die die Interessen von Ärzteschaft, Investoren und Patienten gleichermaßen berücksichtigen und den Weg in eine eigene Praxis leichter machen. Grund genug, Entscheider aus der Gesundheitsbranche mit Ärzteschaft und Existenzgründern sowie potenziellen Investoren und Kapitalgebern zusammen zu bringen. Die hybride Innovationskonferenz bietet die passende Plattform, um neue Impulse für das Gesundheitswesen zu diskutieren und das Konzept Franchising in den Fokus setzen.

Inhaltlich abgerundet wird die Konferenz durch praxisnahe Workshops von ETL ADVISION, ETL Franchise und dem Deutschen Franchiseverband, die sich sowohl an Franchisegeber als auch Franchisenehmer richten.

In Zusammenarbeit mit dem Deutschen Franchiseverband will ETL ADVISION den Diskurs über Franchising im Gesundheitswesen anstoßen. Ziel dieser Kooperation ist es, die Vorteile des professionellen Franchisings für das Gesundheitswesen zu verdeutlichen, um sowohl Ärzte, Zahnärzte, Physiotherapeuten als auch die übrigen Leistungserbringer fit für die Zukunft zu machen und sie so nicht zuletzt in ihrer Freiberuflichkeit und Selbständigkeit zu stärken. Ziel der gemeinsamen Konferenz von ETL ADVISION und dem Deutschen Franchiseverband ist es, das Bewusstsein der Gesundheitsbranche für Franchising und Systempraxen zu stärken. Die Diskussion um neue wirtschaftliche Modelle im Gesundheitswesen sollte jetzt geführt werden und dabei die ersten sehr erfolgreichen Umsetzungsbeispiele als Prototypen dienen. Damit medizinische Versorgungswege leistungs- und konkurrenzfähig bleiben sind neue Wege unverzichtbar.

ETL ADVISION und der Deutsche Franchiseverband laden zur Teilnahme und Diskussion bei der ersten Innovationskonferenz „Franchise für Ärzte – Neue Wege für das Gesundheitswesen“ ein. Interessierte können sich ab sofort HIER kostenlos anmelden.

 

Kommentare

Kommentar verfassen

(erforderlich)

(erforderlich)