Round Table “Attraktiver Arbeitgeber” geht in die zweite Runde

Zum zweiten mal tagte gestern der Round Table “Attraktiver Arbeitgeber” im digitalen Raum. Dabei kamen rund 20 Verbandsmitglieder zusammen, die sich über zwei Stunden intensiv zu den konkreten Maßnahmen der Mitarbeitergewinnung besprachen. Das Ziel war es, einen ebenso intensiven wie weitreichenden Erfahrungsaustausch zu ermöglichen – mit Erfolg. Daher ist auch unmittelbar danach der Wunsch entstanden, mit einem dritten Termin in dieser Reihe in Umsetzung zu gehen. Dort werden wir uns dem Thema “Mitarbeiterbindung” widmen. Die entsprechende Einladung hierzu wird zeitnah an alle Mitglieder erfolgen. Ebenso wird in Folge dessen ein “Handout” zu den Kernaussagen und best practices erstellt werden, dass sodann im Online-Forum, unserem internen Bereich, abzurufen ist.

Die Themen des gestrigen Round Tables:

Der Austausch stellte vor allem darauf ab, dass der Franchisegeber sowohl für die Systemzentrale selbst aber auch unterstützend für die Franchisenehmer tätig wird. Unter anderem wurden folgende Erfahrungswerte in dem jüngst vergangenen Round Table geteilt:

  • Standardisierte Stellenbeschreibungen werden durch den Franchisegeber erstellt und im Rahmen der bekannten Portale, wie z.B. Stepstone, aber auch eBay-Kleinanzeigen, genutzt. Wichtig ist eine direkte Verlinkung zur eigenen Homepage.
  • Ebenso werden LinkedIn oder beispielsweise Instagram und TikTok aktiv für die Akquise genutzt.
  • Dabei ist das Drehen von Imagevideos mit dem Thema “Employer Branding” sehr sinnvoll.
  • Der Franchisegeber übernimmt inhouse das Headhunting und stellt dem Franchisenehmer diese Leistung zur Verfügung.
  • Als Kommunikationstool, nach Erhalt der Bewerbung, werden sehr gute Erfahrungen mit WhatsApp gemacht. Die Verbindlichkeit ist dadurch sehr hoch und es entsteht schneller ein “kollegiales” Verhältnis zu den Bewerbern.
Kommentare

Kommentar verfassen

(erforderlich)

(erforderlich)