EU bewirkt Stärkung der Rechte gewerblicher Nutzer im Verhältnis zu Verkaufsplattformen

Plattformen wie Amazon oder Google spielen in der vertrieblichen Realität vieler Unternehmen eine zentrale Rolle. Ihre „Macht“ ist erheblich. Gewerbetreibende können daher geneigt sein, eine Konfrontation mit dem Plattformanbieter aufgrund eines u.U. als „unfair“ empfundenen Geschäftsgebarens zu vermeiden, wollen sie nicht denkbare negative Folgen für Ihr Unternehmen riskieren, bspw. die Kündigung des Vertragsverhältnisses oder Rückstufungen im Ranking. Genau in diese Lücke stößt die sog. P2B-VO.[1] Mit ihr werden u.a. Transparenzregeln und Informationspflichten für Plattformen und Suchmaschinen im Verhältnis zu Gewerbetreibenden eingeführt. Die VO gilt ab dem 12. Juli 2020 unmittelbar in jedem EU-Mitgliedsstaat.

Weiterlesen “EU bewirkt Stärkung der Rechte gewerblicher Nutzer im Verhältnis zu Verkaufsplattformen”

Kommentare

Forderungen erfolgreich eingebracht – Abschlussbericht der Expertenkommission Wettbewerbsrecht 4.0

Im Herbst 2018 nutzten wir, der Deutsche Franchiseverband, die Möglichkeit, im Rahmen der Verbändebeteiligung zu den Fragen der Kommission Wettbewerbsrecht 4.0 Stellung zu nehmen. Dabei fokussierten sich unsere Ausführungen auf die aktuell unzureichenden gesetzlichen Rahmenbedingungen bei den Möglichkeiten und Ausgestaltungen von Kooperation kleiner und mittlerer Unternehmen (KMU) in der Digitalwirtschaft.

Unsere Stellungnahme im Rahmen der Verbändebeteiligung können Sie hier nachlesen: Stellungnahme_Wettbewerbsrecht_4.0_Deutscher_Franchiseverband_09.11.2018

Eine vom Bundesminister für Wirtschaft und Energie, Peter Altmaier, eingesetzte Expertenkommission Wettbewerbsrecht 4.0 hat nun ihre Empfehlungen für einen neuen Wettbewerbsrahmen der Digitalwirtschaft vorgestellt und veröffentlicht. Was uns sehr freut – unsere Forderungen finden sich in der Positionierung, gerade im Hinblick der Besonderheiten von kooperierenden Unternehmen, wieder. Weiterlesen “Forderungen erfolgreich eingebracht – Abschlussbericht der Expertenkommission Wettbewerbsrecht 4.0”

Kommentare

Neues Vollmitglied: Bei den Geschäftsführern von burgerme nachgefragt

burgerme ist eines der jüngsten Vollmitglieder im Deutschen Franchiseverband. Verbunden mit dieser Mitgliedschaft ist die Zertifizierung durch den verbandseigenen Systemcheck. Warum sich das Gastro-Unternehmen für die zertifizierte Mitgliedschaft entschieden hat, welche Motivation dahinter steht und was sich dort von der Verbandszugehörigkeit versprochen wird, dazu haben wir die Geschäftsführer Stephan Gschöderer und Johannes Bankwitz in diesem Interview befragt. Weiterlesen “Neues Vollmitglied: Bei den Geschäftsführern von burgerme nachgefragt”

Kommentare

Gastbeitrag: Unternehmensnachfolge in Franchisesystemen

Die Unternehmensnachfolge gilt als eine der schwierigsten unternehmerischen Aufgaben, da sie als diskontinuierliche Tätigkeit mit Einmaligkeitscharakter eine Entscheidung mit ungewissem Ausgang darstellt, bei deren Bewältigung das Informationsproblem dominierend im Vordergrund steht. Wie ein solcher Prozess für alle Beteiligten bestmöglich aufgesetzt werden sollte und was es hier genau zu beachten gilt, dazu informiert unser Assoziierter Experte Jörg T. Eckhold in diesem Gastbeitrag. Weiterlesen “Gastbeitrag: Unternehmensnachfolge in Franchisesystemen”

Kommentare

Mittelstandsstrategie des Wirtschaftsministers: Gute Ansätze, allerdings mehr Kohärenz innerhalb der Bundesregierung erforderlich

Die heute von Peter Altmaier vorgelegten „Eckpunkte der Mittelstandsstrategie“ zeigen: Der Minister beweist Initiative und plant, mittelständische Unternehmen u.a. von unnötiger Bürokratie zu befreien, Steuern und Abgaben zu senken, sie beim Engpass Fachkräftemangel sowie bei Innovationen und Digitalisierung zu unterstützen. Und ihnen schlussendlich auch die gesellschaftliche Wertschätzung und Anerkennung angedeihen zu lassen, die sie verdienen. Das ist auch gut so. Es sind Signale, die ankommen und mit offenen Armen empfangen werden. Am Ende geht es jedoch um mehr: Weiterlesen “Mittelstandsstrategie des Wirtschaftsministers: Gute Ansätze, allerdings mehr Kohärenz innerhalb der Bundesregierung erforderlich”

Kommentare

Gastbeitrag: EuGH-Rechtsprechung zur gemeinsamen Verantwortlichkeit im Kontext Social Media

Unternehmen, die eine eigene Präsenz in sozialen Netzwerken pflegen oder über ihre Unternehmenswebseite die Möglichkeit der direkten Interaktion mit sozialen Netzwerken über sog. Social-Plugins schaffen, müssen nach der aktuellen Rechtsprechung des Europäischen Gerichtshofes (EuGH) überprüfen, ob sie mit dem Betreiber des sozialen Netzwerkes als „Gemeinsam Verantwortlich“ im Sinne der Datenschutz Grundverordnung (DSGVO) zu qualifizieren sind.  Die gemeinsame Verantwortlichkeit bringt verschiedene Pflichten mit sich, bei deren Missachtung Sanktionen durch die Datenschutzaufsichtsbehörden möglich sind.  Weiterlesen “Gastbeitrag: EuGH-Rechtsprechung zur gemeinsamen Verantwortlichkeit im Kontext Social Media”

Kommentare

Bei Vollmitgliedern nachgefragt: Jens Tappe von Easyfitness

Easyfitness ist eines der jüngsten Vollmitglieder im Deutschen Franchiseverband. Verbunden mit dieser Mitgliedschaft ist die Zertifizierung durch den verbandseigenen Systemcheck. Warum sich das Fitnessunternehmen für die zertifizierte Mitgliedschaft entschieden hat, welche Motivation dahinter steht und was sich dort von der Verbandszugehörigkeit versprochen wird, dazu haben wir den Geschäftsführer Jens Tappe in diesem Interview befragt.

Weiterlesen “Bei Vollmitgliedern nachgefragt: Jens Tappe von Easyfitness”

Kommentare

Netzwerk Berlin: Treffen der Rechtsreferenten

Bereits zum zweiten Mal haben sich die Rechtsreferenten des Bundesverbandes Direktvertrieb Deutschland, Bundesverbandes E-Commerce und Versandhandel Deutschland, der Centralvereinigung Deutscher Wirtschaftsverbände für Handelsvermittlung und Vertrieb und des Deutschen Franchiseverbandes getroffen. Ziel ist hierbei vor allem der regelmäßige Austausch zu den aktuellen rechtlichen Themen und Fragestellungen im politischen Berlin sowie in den Verbänden und deren Mitgliedern. Weiterlesen “Netzwerk Berlin: Treffen der Rechtsreferenten”

Kommentare

Gastbeitrag: Alles Digitalisierung oder was?

Digitalisierung wirkt. Zahlreiche Branchen stehen unter Druck. Veränderungsprozesse im Handel, in der Hotellerie, Medienwirtschaft und Logistik zeugen davon. Auch Franchisesysteme sind direkt betroffen. Dabei ist die Digitalisierung so individuell wie die Unternehmen in den einzelnen Branchen. Wo Franchisesysteme ansetzen können, darüber informiert unsere Assoziierte Expertin Veronika Bellone, Geschäftsführerin Bellone FRANCHISE CONSULTING GmbH in ihrem Artikel aus der Zeitschrift Marketing & Kommunikation.
Weiterlesen “Gastbeitrag: Alles Digitalisierung oder was?”

Kommentare

Geoblocking und Franchisesysteme: Was Franchisepartner wissen müssen

Das Jahr 2018 brachte nicht nur die EU-Datenschutzgrundverordnung mit sich: Auch eine andere direkt in allen EU-Mitgliedsstaaten anwendbare EU-Verordnung steht seit Kurzem in Geltung und hat Auswirkungen auf Franchisesysteme. Dabei handelt es sich um die Verordnung (EU) 2018/302 des Europäischen Parlaments und des Rates, kurz „Geoblocking-Verordnung“. Weiterlesen “Geoblocking und Franchisesysteme: Was Franchisepartner wissen müssen”

Kommentare