Finale Auswertung des Messeauftrittes: Videoblog Teil 6

Nach der Messe ist vor der Messe und so sollte die Präsenz im Anschluss genau ausgewertet werden. Dazu gehört die Qualifizierung der Leads ebenso wie die Listung aller Kosten und der abschließende  Budgetabgleich. Das weiß in dieser Folge Ute Petrenko von Mail Boxes Etc. zu berichten. Aktueller Anlass für diesen Videoblog ist im Übrigen die Franchise Expo 2018, die vom 27. – 29. September in Frankfurt stattfindet. Mehr dazu unter www.franchiseexpofrankfurt.com

Weiterlesen “Finale Auswertung des Messeauftrittes: Videoblog Teil 6”

Kommentare

Der erfolgreiche Messeauftritt: Videoblog gestartet

Die beste Messepräsenz nützt nichts, wenn sie nicht professionell durchgeführt wird. Was Franchisesysteme hier zu bedenken haben, darüber haben sich die Mitglieder des Ausschusses für Franchisenehmer-Gewinnung Gedanken gemacht. In kurzen und informativen Videotutorials informieren Sie über Vorbereitungen, geben konkrete Tips bei der Besucheransprache und erläutern, was es auch im Nachgang der Messe noch zu tun gibt.

Weiterlesen “Der erfolgreiche Messeauftritt: Videoblog gestartet”

Kommentare

Franchiseverband präsentiert sich auf Fitnessmesse – Jetzt auch dabei sein!

Vom 12. bis zum 15. April 2018 findet mit der FIBO die größte Messe im Fitnessbereich auf dem Messegelände Köln statt. Auf 160.000 m² Quadratmetern präsentieren sich die rund 1.000 Aussteller den erwarteten 150.000 Besuchern. Auch der Deutsche Franchiseverband ist in diesem Jahr erstmals dabei und informiert auf dem New Business Bereich über die Möglichkeiten der Selbstständigkeit im Franchising.

Weiterlesen “Franchiseverband präsentiert sich auf Fitnessmesse – Jetzt auch dabei sein!”

Kommentare

FRANCHISE EXPO 2018 wird erste internationale Franchisemesse in Deutschland

Der weltweit führende Anbieter von Franchisemessen, MFV Expositions, bringt die internationale Welt des Franchisings jetzt erstmalig auch nach Deutschland. Vom 27. bis 29. September 2018 werden auf der Franchise Expo Frankfurt – in Zusammenarbeit mit dem Deutschen Franchiseverband – an die 100 Aussteller aus aller Welt, darunter bekannte Marken und etliche Newcomer, erwartet. Ausstellung und Programm sprechen gleichermaßen Franchisegeber und -nehmer sowie Franchise-Interessierte an. Weiterlesen “FRANCHISE EXPO 2018 wird erste internationale Franchisemesse in Deutschland”

Kommentare

Nehmen Sie Ihre Zukunft selbst in die Hand! Informieren Sie sich über Franchising auf dem Franchise Matching Day in Köln!

Ein informatives Programm erwartet Sie:

12:00 – 13:00 Uhr Living Pages

Erfahrene Franchisegeber und erfolgreiche Franchisepartner berichten und beantworten Ihre Fragen. Moderiert werden die Gesprächsrunden von Journalisten. Verpassen Sie nicht die Chance, mehr über den Erfolgsfaktor Franchising von diesen Profis aus der Praxis zu erfahren.

13:00 – 14:00 Uhr Impulsvorträge Franchising

Franchise-Experten halten kurze Vorträge zu verschiedenen Bereichen des Franchisings: z.B. Auswahl des Franchisgebers, Rechtssprechung, Benchmark. Diese Vorträge sind für Franchisegeber und -nehmer-Interessenten wertvoll und Sie können die Themen am Stand der Experten gerne weiter vertiefen.

15:00 – 16:30 Uhr World Café – Ihr Weg zum Franchisenehmer

Im World Café, können Sie an den Thementischen Systemwahl, Gründung/Recht, Finanzen, Startphase Ihren drängenden Fragen loswerden und sich mit Franchise-Experten, Bankern, Anwälten austauschen. Notieren Sie sich Ihre Fragen, kommen Sie zum Matching Day und Sie erhalten Antworten!

Nähere Infos zu den Programmpunkten können Sie hier abrufen: www.franchise-matchingday.de/programm/

Ganztägig stehen Ihnen natürlich alle Aussteller (Franchisegeber und Experten) an Ihren Ständen zur Verfügung.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch, beim Franchise Matching Day, am Samstag, den 14.11.2015 im RheinEnergieStadion in Köln!

www.franchise-matchingday.de

     8673587_9451895367_s

Kommentare

Gründerherbst 2014 – wie finde ich den richtigen Franchisegeber?

Im Herbst jeden Jahres entfaltet die Gründerszene traditionell eine besondere Dynamik – unzählige Veranstaltungen, vor und nach der “Gründerwoche Deutschland” (vom 17. bis 23. November) finden im gesamten Bundesgebiet statt. Das gilt auch für das Franchising: Rund 80% aller Franchisegeber suchen Gründer für eine Expansion ihrer Konzepte. Anlass genug, um diese Veranstaltungen und andere Möglichkeiten, als Gründer den richtigen Franchisegeber zu finden, genauer unter die Lupe zu nehmen.

Messen/Informationsveranstaltungen
Es gibt in Deutschland nur sehr wenige Informationsveranstaltungen, die sich komplett auf das Thema Franchise konzentriert haben. Der DFV hat mit dem Franchise Matching Day ein neues Format geschaffen, welches am 21. November 2014 in Köln zum zweiten Mal stattfindet. Hier sollen Franchisegeber mit potentiellen Franchisenehmern zusammengeführt werden. Versuche anderer Anbieter, sich dieses Themas anzunehmen, schlugen in der Vergangenheit fehl. Neben dem Matching Day erhält der interessierte Franchisegründer im Herbst 2014 Informationen auch auf anderen Veranstaltungen – nähere Informationen finden Sie unter www.franchiseverband.com/terminkalender.

Websites
Neben der Website des DFV (www.franchiseverband.com) mit unterschiedlichsten Checklisten und Darstellungen seiner Mitglieder haben sich vor allem die Informationsportale www.franchiseportal.de, www.franchisedirekt.com sowie www.franchise-net.de etabliert; sie halten mit Online-Messeständen Informationen über Franchisegeber vor und sind sehr gut für einen ersten Überblick und zum Vergleich unterschiedlicher Konzepte geeignet. Zudem berichten sie am Rande auch über Neuigkeiten aus den Franchisesystemen, stellen “Success Stories” vor.

Der Internet-Auftritt des Franchisegebers ist darüber hinaus zu einer wichtigen Visitenkarte des Franchisegebers geworden. Wie aussagekräftig sind die darin enthaltenen Informationen? Wie transparent geht der Anbieter mit Informationen um? Wie professionell ist die Website gestaltet? Anhand dieser Fragen lässt sich bei Franchisegebern schnell die Spreu vom Weizen trennen. Gerade im “gläsernen Zeitalter” wird die Unternehmenswebsite schnell zu einem “go” oder “no go”.

Info-Veranstaltungen der Systeme
Zahlreiche Franchisegeber sind in den letzten Jahren dazu übergegangen, eigene Informationsveranstaltungen durchzuführen. An diesen werden zunächst die Konzepte vorgestellt und nähere Informationen über Konditionen etc. geliefert. In aller Regel finden diese Veranstaltungen in den Systemzentralen statt.

Ansprache bestehender Franchisenehmer
Authentische Botschafter einer Franchisemarke sind in der Regel bestehende Franchisenehmer. Sie sind es, die täglich “an der Front” stehen damit direkte Erfahrungen in Bezug auf das Franchisekonzept mit Endkunden machen. Sie sollten von Personen, die ernsthaft einen Einstieg in ein bestimmtes Franchisekonzept erwägen, als eine der wichtigsten Informationsquelle dienen. Beachte dabei: Die Benennung bestehender Franchisenehmer ist Bestandteil der vorvertraglichen Aufklärungspflicht für Franchisegeber. Ansonsten ergeben sich die Kontaktinformationen von Franchisenehmern über die Website des Systems oder über den regionalen Auftritt.

Broker/Vermittler
Franchiseinteressenten haben auch die Möglichkeit, sich von Unternehmensberatern begleiten zu lassen, die sich auf die Vermittlung von Franchisegründern an Franchisegeber spezialisiert haben. Von diesen Brokern gibt es auch einige in Deutschland, sie finanzieren sich dabei z.B. über Provisionen, die sie vom Franchisegeber für vermittelte Gründer erhalten. Broker sind zuallererst für diejenigen Franchiseinteressenten geeignet, die im Prozess der Auswahl des richtigen Franchisegebers einen Unternehmensberater an ihrer Seite benötigen. Berücksichtigen sollte man dabei, dass diese Broker über einen Kundenkreis (Franchisegeber) verfügen, welcher nur selten 30-40 Anbieter übersteigt.

Fazit
Jeder potentielle Franchisenehmer sollte selbst für sich prüfen, welche Informationsquelle er für sich wählt. Insgesamt jedoch ist festzuhalten, dass es genügend Möglichkeiten gibt, um an direkte Informationen über Franchiseangebote zu gelangen. Im Idealfall nutzen Franchiseinteressenten den oben aufgezeigten Mix an Kanälen.

Kommentare

1. Franchise Matching Day in Mainz am 16.11.2013: Neues Eventformat wird begeistert aufgenommen

Die renommierten Franchisegeber Bodystreet, Engel & Völkers, Joey´s Pizza Service, Kamps und Town & Country Haus stehen den Besuchern als “living pages” auf der Fachveranstaltung zur Verfügung. Das außergewöhnliche Eventformat findet am Samstag, 16. November 2013 ganztags in der Alten Lokhalle in Mainz statt und wird vom Deutsche Franchise-Verband (DFV) gemeinsam mit der Agentur Cox Orange aus Wien veranstaltet.

Das Besondere dieser Veranstaltung in der Landeshauptstadt von Rheinland-Pfalz sind der ausschließliche Franchisebezug sowie die innovative Vermittlung von Know-how. Im Zentrum steht das ?matchen? von Franchisenehmer-Interessenten und Franchisegebern. Ergänzt wird das Angebot durch ?living pages? und “world cafés”. Die Living pages sind Geschäftsführer bekannter Franchisesysteme, die ihre Sichtweise zum Erfolg im Franchising darlegen, bei den world cafés durchläuft der Interessierte den Weg zum erfolgreichen Franchisenehmer an Expertentischen.

Wer Erfolg hat, hat etwas zu erzählen
Trägt man sich mit dem Gedanken ein Unternehmen zu gründen, sind erfolgreiche Unternehmerpersönlichkeiten eine gute Orientierungshilfe. Der erste Franchise Matching Day bietet die einmalige Chance in unterschiedliche Franchisesysteme hineinzuschnuppern und die erfolgreichen Geschäftsführer persönlich kennenzulernen, erklärt Torben Brodersen, Geschäftsführer des Deutschen Franchise-Verbandes. Neben den bereits erwähnten Franchiseunternehmen haben sich für eine Teilnahme auch bekannte Namen wie Home Instead Seniorenbetreuung, Mrs.Sporty, PROMEDICA PLUS, Schmidt Küchen und VBC angemeldet. Ebenso wird KFC, Mail Boxes Etc., Musikschule Fröhlich, Nordsee, personal total, The Body Shop, Tiroler Bauernstandl, Ytong Bausatzhaus und Domino?s Pizza vertreten sein.

Veranstalter sind der Deutsche Franchise-Verband e.V. und die Cox Orange GmbH, eine Wiener Marketing- und PR-Agentur, die für Österreich erfolgreich eine neue Franchisemesse entwickelte und damit zum Österreichischen Staatspreis für Marketing nominiert wurde.

www.franchise-matchingday.de

Franchise Matching Day

Kommentare

START-Messe. Neu: Messe mit Franchise-Schwerpunkt

START Gründer- und Franchise-Messe in Dortmund, jetzt unter Schirmherrschaft des DFV, engagiert sich für positives Gründungsklima. Neueste, interne DFV-Umfrage belegt mehr Franchise-Interessenten gegenüber Vorjahr.

Anlässlich der START Gründer- und Franchise-Messe in Dortmund hat der Deutsche Franchise-Verband e. V. (DFV) seine Mitglieder zum Interesse an einer Existenzgründung im Franchising befragt. Das Ergebnis: 40 Prozent der befragten Franchise-Unternehmen gaben an, gegenüber dem Vorjahreszeitraum mehr Anfragen von Interessenten erhalten zu haben. 18 Prozent konnten sogar ein Plus von 25 Prozent verzeichnen. In dieser guten Stimmungslage findet nun von Freitag, 16. bis Samstag, 17. November 2012 die START Gründer- und Franchise-Messe 2012 statt, die erstmals unter der Schirmherrschaft des DFV steht. „Die Existenzgründermesse hat in diesem Jahr den Schwerpunkt auf das Franchising gesetzt. Denn Gründer haben auch die Möglichkeit, sich mit einem bewährten System selbstständig zu machen“, hebt Schirmherr und DFV-Präsident Dr. h.c. Dieter Fröhlich hervor. Und weiter: „Das bringt in der Regel schnelleren und nachhaltigeren Erfolg. Und der ist wiederum wichtig für sichere Arbeitsplätze, für die finanzierenden Institute, wie KfW oder Banken, und für den Wirtschaftsstandort Deutschland.“

Den Besuchern bietet die Messe vielfältige Möglichkeiten: vom Informationsaustausch an den Messeständen der fast 40 Franchisegeber bis hin zum umfangreichen Vortragsprogramm, das vom Deutschen Franchise-Institut (DFI) organisiert wurde. Abgerundet wird das Angebot von der kompetenten Erstberatung am DFV-Stand.
Die START Gründer- und Franchise-Messe findet zum ersten Mal im Rahmen der Gründerwoche Deutschland statt. Die Aktionswoche des Bundes-ministeriums für Wirtschaft und Technologie will neue Impulse für eine neue Gründungskultur und ein freundliches Gründungsklima in Deutschland geben. „Mit der neuen Veranstaltung und dem Zuwachs von Gründungsinteressierten hat das Franchising die Forderungen des Ministeriums im Grunde erfüllt“, findet Schirmherr Fröhlich.

Weitere Details zum Programm der START Gründer- und Franchise-Messe sind unter www.start-messe.de zu finden.

Froehlich_Portrait

Kommentare