Auszeichnungen

Franchise Awards

Alljährlich zeichnet der Spitzenverband der deutschen Franchisewirtschaft Systeme und besonders erfolgreiche Franchisenehmer für außerordentlichen Leistungen und die damit verbundene positive Außenwahrnehmung des Franchisings aus.

Verbandsmitglieder können sich für Preise in folgenden Kategorien bewerben:

  • Franchisegeber des Jahres
  • Franchisegründer des Jahres
  • Green Franchise Award

Zur Teilnahme berechtigt sind alle ordentlichen Mitglieder des Deutschen Franchiseverbandes. Unternehmen mit assoziierter Mitgliedschaft werden mit Ausnahme der Auszeichnung für den „Franchisegeber des Jahres“ zugelassen.

Weitere Informationen zu Vorgaben und Bewerbungsprozedere werden hier rechtzeitig zur Verfügung gestellt.

Sie haben Fragen zum weiteren Vorgehen? Wenden Sie sich gerne an

Antje Katrin Piel
piel(at)franchiseverband.com
+49-30-278902-12

Der Green Franchise Award 2020 geht an die vomFASS AG

Mit seinen 300 Standorten und rund 280 Franchisepartnern setzt das Unternehmen den nachhaltigen Konzeptansatz in seinen Prozessen flächendeckend um. Die seit 1994 bestehende vomFASS AG setzt auf eine klimaneutrale Produktion, die nahezu komplette Vermeidung von Verpackungsmaterialien, die Zusammenarbeit mit sozialen Organisationen sowie den wertschätzenden Umgang mit Partnern und Mitarbeitern. „Der diesjährige Preisträger hat als Vorbild für Ökologie, Ökonomie und Soziales überzeugt. Nachhaltiges Handeln ist das Fundament des Unternehmens. Eine ausgereifte Strategie, die weltweit für Zukunftsfähigkeit und stabiles Wachstum sorgt und für ein tief verankertes Verantwortungsbewusstsein spricht“, gibt Markus Elberg, Geschäftsführer Janny’s Eis Franchise GmbH, und Unterstützer des Green Franchise Awards, die Einschätzung der Jury wieder.

Franchisegeber des Jahres 2020 ist DAS FUTTERHAUS Franchise GmbH & Co. KG

Deutlich steigende Umsatzzahlen, ein überzeugendes Standortwachstum sowie eine überdurchschnittliche Partnerzufriedenheit, dazu stetige Innovationen, nachhaltige Projekte und gemeinnützige Initiativen, ergänzt  um fokussierte Mitarbeiter- und Partnerqualifizierung in einer eigenen Akademie, all das zeugt von einer außergewöhnlichen Systementwicklung. „In drei Jahrzehnten vom kleinen Familienunternehmen zur großen DAS FUTTERHAUS-Familie mit überzeugenden wirtschaftlichen Kennzahlen. Wie wichtig es für den zukunftsweisenden Systemerfolg ist, dass Geber und Nehmer gemeinsam auf Augenhöhe agieren, das ist in der Unternehmens-DNA des diesjährigen Preisträgers tief verankert. Damit gehört der Franchisegeber zu den beispielgebenden Playern der deutschen Franchisewirtschaft“, so Dr. Jürgen Karsten, ETL AG, die den Franchisegeber-Award unterstützt, zur Entscheidung der Jury.

Franchisegründer des Jahres 2020 ist Toni Geißhirt, World of Pizza

Als Franchisepartner von World of Pizza ein erfolgreicher Betriebsaufbau und – Ausbau gelungen. Mit derzeit über 20 Angestellten beliefert der 24-jährige Werder an der Havel mit Pizza, Pasta & Co. „Toni Geißhirt ist im hart umkämpften Deliverymarkt ein überdurchschnittlich erfolgreicher Betriebsstart gelungen. Mit einer deutlichen Überschreitung geplanter Umsätze bereits im Anfangsjahr ist er außergewöhnlich erfolgreich in seine Selbstständigkeit gestartet. Das und seine spürbare Begeisterung für das Konzept haben überzeugt“, begründet Stephan Jansen, Geschäftsführer Verband Deutscher Bürgschaftsbanken e.V. (VDB), Unterstützer des Gründer-Awards, die Juryentscheidung.