FRANCHISE FORUM 2022 - Endlich wieder zusammen!

ZUSAMMEN zu sein, sich miteinander auszutauschen, andere Sichtweisen, Ideen und Inspiration zu erleben, tut gut. Dass das in den vergangenen zwei Jahren fast nur im digitalen Raum möglich war, hat gezeigt: Zusammenhalt ist keine Frage des Aggregatzustandes, der Darstellungsform. Digital ZUSAMMEN geht, besser aber ist live und in Farbe. Umso größer war die Freude, als am 16. und 17. Mai rund 200 Player aus der Franchisewirtschaft zum FRANCHISE FORUM 2022 in Berlin zusammen kamen.

 

Fuckups & Fails

Es wurde wieder spannend, als erfolgreiche Systemvertreter über brenzlige Situationen und existentielle Fehlentscheidungen sprachen. Und natürlich, als Sie beschreiben, wie sie Misserfolge hinter sich lassen und als wichtiges Learning verbuchen konnten, denn: Niemand hat immer nur Erfolg. Doch kaum jemand spricht darüber. In 2022 haben dasaber Kai Enders (Engel & Völkers GmbH), Michael Oettl (HANS IM GLÜCK Franchise GmbH), Michael Cortelletti (Impero Pizza & Natura) und Martin Zagler (SOLUTO Vertriebs GmbH) getan - offen, ehrlich, ungeschminkt.

 

Neuer Vorstand für den Franchiseverband

Die Mitgliederversammlung hat den Vorstand des Deutschen Franchiseverbandes turnusgemäß neu gewählt. Im Rahmen des heute in Berlin stattfindenden Franchise Forums wurde Kai Enders als Präsident bestätigt. Als Vizepräsidentin des Franchiseverbandes neu gewählt wurde Emma Lehner. Als Schatzmeister kehrt Alexander Mehnert in den Vorstand zurück. Für weitere drei Jahre wurde Ute Petrenko als Vorstandsmitglied bestätigt. Neu an Bord sind Maria Linz-Bender und Thomas Kiderlen, der Benjamin Dawo im Vorstand abgelöst hat. Nicht wieder angetreten und damit nach neun, sechs bzw. drei Jahren ausgeschieden sind Vizepräsident Matthias Lehner, Anja Roske und Nadine Brenner.

Politische Talkrunde

Ein Highlight des Franchise Forums war die politische Talkrunde "Im Mittelstand einen Schritt voraus - Franchisesysteme als Innovationstreiber" mit Michael Kellner (PStS Bundesministerium für Wirtschaft und Klimaschutz, Beauftragter der Bundesregierung für den Mittelstand), der gemeinsam mit Vertretern der Franchisewirtschaft zu allgemeinen Herausforderungen für die Branche und deren möglichen politischen Lösungen diskutierte. Mit dabei waren: Ursula Lindl (SAGAFLOR),Horst Becker (ISOTEC), Kai Enders (Engel & Völkers , Präsident Franchiseverband), Dr. Tilman Rosse (Valora Group). Der Disskussion folgten übrigens drei inspirierende Best Pracitces von Mirko Silz (L'Osteria), Magdalena Mathoi (Storebox) und Jens Bongards (Fressnapf) - alle mit dem Fokus "Franchising - Geschäftsmodell der Zukunft?! Von Anziehungs- und Durchsetzungskraft, Transformation und Multi-Brand-Strategien".

Mit einer enormen Beteiligung endete am 25. März die Einreichungsfist für die Franchise Awards 2022. In den Kategorien bestes Franchisesystem, beste Franchisegründung und Green Franchise wurden in Summe 30 Bewerbungen aus dem Mitgliederkreis des Deutschen Franchiseverbandes eingereicht. Im Rahmen des Franchise Forums in Berlin wurden die Preisträger der Franchise Awards 2022 bekannt gegeben und bei der anschließenden Award Celebration gebührend gefeiert.

Die Preisträger 2022

Rückblick 2019

Am 27./28. Mai kam die Franchisewirtschaft zum Branchentreffen des Jahres in Berlin zusammen. Neben inspirierenden Keynotes war das Highlight dieses Jahres wohl wieder die FranchiseFuckupNight im Soho House. Führende Köpfe der deutschen Franchisewirtschaft gingen da nämlich ganz selbstkritisch auf die FuckUps ihrer bisherigen Karriere ein. Spannend war natürlich auch die Gala mit der obligatorischen Award Celebration. Gefeiert wurden hier die Besten des Jahres 2019. Rückblick 2019Rückblick 2018Rückblick 2017