13. Türchen: Wenn die Nähe der Familie hilft

Seit 30 Jahren setzt sich die McDonald’s Kinderhilfe Stiftung in ganz Deutschland für kranke und bedürftige Kinder und deren Familien ein. In 22 Ronald McDonald Häusern können Eltern und Geschwister in der Nähe bleiben, wenn ein Kind weit weg von zu Hause in der Klinik behandelt werden muss. Haupt- und ehrenamtliche Mitarbeiter setzen sich mit ganzem Herzen dafür ein, für die Familien ein Zuhause auf Zeit zu schaffen, in dem sie Kraft schöpfen und sich vom Klinikalltag erholen können. Auch der Austausch mit den anderen Eltern hilft ihnen dabei, in einer schweren Zeit nicht den Mut zu verlieren. Weiterlesen “13. Türchen: Wenn die Nähe der Familie hilft”

Kommentare

12. Türchen: Aktiv bei der Gesundheitserziehung unterstützen

„Wir sind mit Fitness und Sport erfolgreich geworden. Erfolg verpflichtet – auch zu sozialem Engagement“, erklärt Emma Lehner, Gründerin und Geschäftsführerin der Bodystreet GmbH. „Die Bodystreet Kids Foundation will gezielt den jüngsten unserer Gesellschaft Werte wie Körperbewusstsein, Lebensfreude, Spaß, Gemeinschaft und Gesundheit vermitteln und so Verantwortung in einem Bereich übernehmen, der sensible Berührungspunkte zu unserer unternehmerischen Tätigkeit hat.“ Dazu organisiert die Foundation 30-minütige Programme, die den schulischen Sportunterricht ergänzen. Dort vermitteln die Bodystreet-Trainer den Kindern wertvolles Wissen und haben dabei selber riesigen Spaß. Die wichtigsten Grundsätze: Alles geschieht ohne Leistungsdruck, niemand wird bewertet oder ausgeschlossen und jeder, der mitmacht, profitiert. Weiterlesen “12. Türchen: Aktiv bei der Gesundheitserziehung unterstützen”

Kommentare

aktuelle Rechtsprechung – EuGH hat entschieden: Markenhersteller dürfen den Produktvertrieb über Amazon und ebay verbieten

Mit Entscheidung zum 6. Dezember 2017 (Az. C-230/16) hat sich der EuGH erstmals zur Zulässigkeit sog. Plattformbeschränkungen geäußert. Im Kern geht es darum, ob Hersteller ihren Vertriebspartnern im Rahmen eines selektiven Vertriebssystems untersagen dürfen, die Vertragsprodukte auf Verkaufsplattformen wie bspw. Amazon oder ebay zu vertreiben. Das Urteil wurde mit Spannung erwartet, denn die Auffassungen zu dieser aus Sicht von Markenherstellern häufig zentralen Frage gingen stark auseinander, auch unter den Kartellbehörden. Das Urteil stärkt im Ergebnis die Rechte der Hersteller. Weiterlesen “aktuelle Rechtsprechung – EuGH hat entschieden: Markenhersteller dürfen den Produktvertrieb über Amazon und ebay verbieten”

Kommentare

11. Türchen: Verantwortung für die Sauberkeit der Meere und Strände

Um einen Beitrag für eine saubere Umwelt und zur Vermeidung von Plastik und Müll im Meer zu leisten, führt NORDSEE regelmäßig große Strandreinigungsaktionen durch. Gemeinsam mit freiwilligen Helfern reinigen NORDSEE Mitarbeiter ganze Strandabschnitte sowie das Hinterland von Möbeln, Autoreifen, Holzbretter und sonstigem Kleinmüll. Weiterlesen “11. Türchen: Verantwortung für die Sauberkeit der Meere und Strände”

Kommentare

10. Türchen: Tierisch engagiert

Bereits seit langem setzt sich DAS FUTTERHAUS auf regionaler und lokaler Ebene für soziale Projekte ein. So wurde im vergangenen Jahr die Kältenothilfe aus dem Hamburger Stadtteil St. Pauli mit Futter, Mänteln und Hundebetten versorgt und das in der Hansestadt beheimatete Franziskustierheim erhält regelmäßig Futterspenden. Zudem freuen sich Tierheime, Tierschutzorganisationen und Tiertafeln deutschlandweit über regelmäßige Spenden und Aktionen der DAS FUTTERHAUS-Märkte. In diesem Jahr rief DAS FUTTERHAUS die Initiative „Tierisch guter Einsatz“ ins Leben, durch die erstmalig auf nationaler Ebene drei Projekte mit einer Gesamtspendensumme von 10.000 Euro unterstützt wurden. Weiterlesen “10. Türchen: Tierisch engagiert”

Kommentare

8. Türchen: Ein gesunder Start für ErstklässlerInnen

 Zum Schulanfang erhalten ErstklässlerInnen die wiederverwendbare gelbe Bio-Brotbox, gefüllt mit einem gesunden ökologischen Pausenfrühstück und Informationen zu gesunder Ernährung. Zahlreiche lokale Bio-Brotbox Gruppen in ganz Deutschland führen in Gemeinden, Städten, Landkreisen oder ganzen Bundesländern einmal jährlich zur Einschulung der Erstklässler eine Bio-Brotbox Aktion durch. So wie das Franchisesystem Sonnentor, das sich mit Sach- und Geldspenden dafür einsetzt. Weiterlesen “8. Türchen: Ein gesunder Start für ErstklässlerInnen”

Kommentare

7. Türchen: Fokussierte Hilfe – vor Ort

 Die Welt können wir nicht verändern – aber unsere Stadt! Unter diesem Motto setzt sich der Verein Grenzenlos e.V. seit 1998 für die Belange von armen und obdachlosen Menschen in der Region Aschaffenburg ein. Die Hilfsangebote reichen von einer Erstversorgung mit Essen, Duschen und sauberer Kleidung über Beratungsangebote bis hin zur Kinderbetreuung. Die vier zentralen Projekte – das Café Grenzenlos, das Kaufhaus Grenzenlos, das Kindernest und die Sozialbetreuung – werden zum überwiegenden Teil durch Spenden finanziert. Auch Jens Kister, Spezialist für Versicherungen bei Dr. Klein, unterstützte den gemeinnützigen Verein mit einer Spende von 2.000 Euro. Weiterlesen “7. Türchen: Fokussierte Hilfe – vor Ort”

Kommentare

6. Türchen: Fairtrade Projekt in Burkina Faso

L’OCCITANE hat sein Herz an einen außergewöhnlichen Inhaltsstoff fernab der Provence verloren: die Karitébutter. Sie wird in Burkina Faso von Frauen mit einem unvergleichlichen Fachwissen traditionell hergestellt. Bereits seit den 80er Jahren arbeitet L´OCCITANE mit den Frauen in Burkina Faso zusammen und bezieht den Fairtrade-Rohstoff direkt von ihnen. Das von L’OCCITANE ins Leben gerufene Entwicklungsprogramm geht über eine rein geschäftliche Zusammenarbeit hinaus.

Weiterlesen “6. Türchen: Fairtrade Projekt in Burkina Faso”

Kommentare

5. Türchen: In Krisenzeiten an die Hand nehmen

Die Gründer des Town & Country Franchise-Systems, das Unternehmerehepaar Gabriele und Jürgen Dawo, haben im Jahr 2009 die Town & Country Stiftung  ins Leben gerufen. Jürgen Dawo: „Seit der Gründung unseres Unternehmens war uns klar, dass wir mit unserer Firma Town & Country Haus nicht einfach nur Häuser bauen, sondern Träume erfüllen. Der Mensch steht im Fokus, nicht das Produkt. Doch es geht halt nicht nur darum, Träume zu erfüllen, sondern auch unverschuldet in Not geratenen Menschen dabei zu helfen, ihren bereits erfüllten Traum weiter leben zu können.“

Weiterlesen “5. Türchen: In Krisenzeiten an die Hand nehmen”

Kommentare

3. Türchen: Little Flower – die Hoffnung blüht

Die Adventempfehlung von Waltraud Martius, Syncon International Franchise Consultants: Ein kleines Dorf im Grenzgebiet zwischen Indien und Nepal, Sunderpore, verbunden mit einer Krankheit aber auch mit der Geschichte von Heilung und Entwicklung, das ist das Lepra-Sozialprojekt Little Flower. Seit November 1981 existiert dieses Projekt, um Leprakranken im Dorf und auch der Umgebung, kostenfreie Behandlung und Heilung der Krankheit zu ermöglichen, und den Dorfbewohnern Arbeit und soziale Sicherheit zu schaffen. Weiterlesen “3. Türchen: Little Flower – die Hoffnung blüht”

Kommentare