Zentrales Franchisetreffen abgesagt

Das Franchise Forum stellt eines der Highlights im Franchisejahr dar. Rund 300 Personen kommen dann in Berlin zusammen. Für die alljährliche Mitgliederversammlung, zur Information und Netzwerkpflege sowie zur großen Gala mit Awardverleihung. In 2020 gab es das nicht – zumindest nicht in der gewohnten Form. Auch wenn das Franchise Forum bereits Mitte März abgesagt wurde, so war natürlich klar, dass es sowohl die Mitgliederversammlung als auch die Franchise Awards 2020 geben würde – digital und kontaktminimiert. So wie so ziemlich alles im vergangenen Jahr.

Mitgliederversammlung im digitalen Raum

Vereinsrechtlich ist die Mitgliederversammlung ein Muss. So auch in 2020. Aber natürlich digital. Am 6. Oktober war es dann für den Deutschen Franchiseverband soweit und rund 100 Teilnehmer wählten sich per Zoom in die Mitgliederversammlung ein und waren bis zum Ende dabei. Informiert wurde über die Arbeit der Vorstände und der Geschäftsstelle. Abstimmungen standen auch an – mithilfe des digitalen Tools Trippus war auch das ohne Probleme möglich. Geleitet wurde die Mitgliederversammlung auch im digitalen Raum von Prof. Karsten Metzlaff. Ein wenig war also alles wie immer – nur fast ein bisschen besser. Das zumindest das Feedback aus der Mitgliedschaft.

2020. Nicht ohne unsere Awards!

Franchise Awards 2020

Fester Bestandteil des Franchise Forums ist die Verleihung der begehrten Franchise Awards. In drei Kategorien haben Verbandsmitglieder die Möglichkeit sich oder einen besonders engagierten Partner ins Rennen zu schicken. Eine hochkarätige Fachjury entscheidet, wer Franchisegeber des Jahres, Franchisenehmer des Jahres wird und den Green Franchise Award für besonders nachhaltiges Handeln erhält. Aufgrund der Forumsabsage profitieren die Bewerber von einer verlängerten Bewerbungsfrist – was nicht zuletzt zu einer Rekordbeteiligung führte. Über 22 Einreichungen waren von der Jury zu sichten und zu bewerten.

Zur Shortlist 2020

Verliehen wurden die Franchise Awards 2020 am 3. November via Zoom. Rund 80 Verbandsmitglieder nahmen an der digitalen Award-Celebration teil und zollten damit allen Nominierten Respekt. Denn sie alle haben mit ihrer Bewerbung herausragende Leistungen für die und in der Franchisewirtschaft belegt. Schon zur Tradition geworden ist die Moderation durch den Forums-Anchorman Dr. Hajo Schumacher, der hervorragend durch die virtuelle Verleihungzeremonie führte und seinen gewohnt polarisierenden Witz auch digital nicht vermissen ließ.

Mehr zur Awardverleihung

FRANCHISEGEBER DES JAHRES 2020...

...ist die DAS FUTTERHAUS Franchise GmbH & Co. KG

Deutlich steigende Umsatzzahlen, ein überzeugendes Standortwachstum sowie eine überdurchschnittliche Partnerzufriedenheit, dazu stetige Innovationen, nachhaltige Projekte und gemeinnützige Initiativen, ergänzt  um fokussierte Mitarbeiter- und Partnerqualifizierung in einer eigenen Akademie, all das zeugt von einer außergewöhnlichen Systementwicklung.

Mehr zum Preisträger 2020

FRANCHISEGRÜNDER DES JAHRES...

...ist Toni Geißhirt.

Als Franchisepartner von World of Pizza ein erfolgreicher Betriebsaufbau und – Ausbau gelungen. Mit derzeit über 20 Angestellten beliefert der 24-jährige Werder an der Havel mit Pizza, Pasta & Co.

Mehr zum Preisträger 2020

Den GREEN FRANCHISE AWARD...

... erhält die vomFASS AG.

Mit seinen 300 Standorten und rund 280 Franchisepartnern setzt das Unternehmen den nachhaltigen Konzeptansatz in seinen Prozessen flächendeckend um. Die seit 1994 bestehende vomFASS AG setzt auf eine klimaneutrale Produktion, die nahezu komplette Vermeidung von Verpackungsmaterialien, die Zusammenarbeit mit sozialen Organisationen sowie den wertschätzenden Umgang mit Partnern und Mitarbeitern.

Mehr zum Preisträger 2020

Ermittlung der Preisträger

Viel zu tun hatte die Jury, denn mit 22 Einreichungen wurde in 2020 der Bewerberrekord gebrochen. Konnten diese sich komfortabel über das neue Online-Tool bewerben, so war die Sichtung und Auswertung der Einreichungen ebenfalls komplett neu. Mit wenigen Klicks konnten diese eingesehen und entsprechend bewertet werden. Auf die Jurysitzung konnte allerdings nicht verzichtete werden, denn auch diesmal wurde rege diskutiert bis die Preisträger schließlich feststanden.

Herzliche Dank der Jury 2020

  • Dr. Martin Ahlert (Int. Centrum für Franchising und Cooperation)
  • Veronika Bellone (Bellone FRANCHISE CONSULTING GmbH)
  • Markus Elberg (Jannys Eis, Preisträger Green Franchise Award 2019)
  • Kai Enders (Engel & Völkers, Präsident Deutscher Franchiseverband)
  • Stephan Jansen (Verband Deutscher Bürgschaftsbanken)
  • Dr. Jürgen Karsten (ETL AG)
  • Thomas Matla (Bellone FRANCHISE CONSULTING GmbH)
  • Jan Schmelzle (Deutscher Franchiseverband)