Gastbeitrag: U.S. Franchise Trade Mission to offer Franchise-opportunities in Germany and Hungary

Fifteen U.S. companies will offer jobs, services, economic development and business ownership opportunities in Frankfurt, Germany and Budapest, Hungary as part of a U.S. Franchise Trade Mission over November 15 – 19, 2019 bringing world famous recognized brands to the European markets.

Co-hosted by the U.S. Embassy / U.S. Commercial Service and the International Franchise Association, the U.S. brands will be meeting with potential franchisees in the two countries with the goal of bringing their products, services, and business ownership opportunities to new markets through franchising. Weiterlesen “Gastbeitrag: U.S. Franchise Trade Mission to offer Franchise-opportunities in Germany and Hungary”

Kommentare

Franchise from abroad: Deutschland zieht internationale Franchisesysteme an

Seit diesem Jahr nehmen wir auch internationale Franchisesysteme in den Verband als assoziierte Mitglieder auf, die nach Deutschland expandieren wollen.  Unter dem Titel “Franchise from abroad” kann man diese im Systemfinder entdecken.

Weiterlesen “Franchise from abroad: Deutschland zieht internationale Franchisesysteme an”

Kommentare

Offizieller Startschuss für das Kompetenzzentrum Handel

Diese Woche fand im Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (BMWi) die Kick-off Veranstaltung für das Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum Handel statt. Das Kompetenzzentrum hat seine Arbeit bereits am 1. Juli 2019 aufgenommen und bietet seitdem Unterstützung für kleine und mittlere Unternehmen der Handelsbranche beim Thema Digitalisierung. Weiterlesen “Offizieller Startschuss für das Kompetenzzentrum Handel”

Kommentare

Gastbeitrag: Eigenbelege sind nur eine Notfalllösung

Keine Buchung ohne Beleg. Diese Aussage kennt jeder Buchhalter und auch jeder Unternehmer hat sie schon gehört. Normalerweise ist das kein Problem und die Belege in Papierform oder auch elektronisch sind vorhanden. Doch was ist, wenn mal eine Quittung verloren geht oder in der Eile vergessen wird, den Beleg anzufordern oder mitzunehmen?

Weiterlesen…

 

Kommentare

Ausschuss für Partnergewinnung legt Agenda fest

Am vergangenen Donnerstag kam der Ausschuss für Franchisenehmer-Gewinnung erstmals in neuer Konstellation und unter neuer Leitung des Vorstandsmitgliedes Nadine Brenner zusammen. Dabei trafen sich die vielen frischen, aber auch altbekannten Gesichter in unmittelbarer Nähe zum Berliner Hauptbahnhof. Nach einer ersten Vorstellungsrunde wurde bereits vertiefend in die Diskussion rund um die Agenda für die kommenden drei Jahre eingestiegen. In einem intensiven Brainstorming konnten folgende Kernthemen identifiziert werden: Weiterlesen “Ausschuss für Partnergewinnung legt Agenda fest”

Kommentare

EU bewirkt Stärkung der Rechte gewerblicher Nutzer im Verhältnis zu Verkaufsplattformen

Plattformen wie Amazon oder Google spielen in der vertrieblichen Realität vieler Unternehmen eine zentrale Rolle. Ihre „Macht“ ist erheblich. Gewerbetreibende können daher geneigt sein, eine Konfrontation mit dem Plattformanbieter aufgrund eines u.U. als „unfair“ empfundenen Geschäftsgebarens zu vermeiden, wollen sie nicht denkbare negative Folgen für Ihr Unternehmen riskieren, bspw. die Kündigung des Vertragsverhältnisses oder Rückstufungen im Ranking. Genau in diese Lücke stößt die sog. P2B-VO.[1] Mit ihr werden u.a. Transparenzregeln und Informationspflichten für Plattformen und Suchmaschinen im Verhältnis zu Gewerbetreibenden eingeführt. Die VO gilt ab dem 12. Juli 2020 unmittelbar in jedem EU-Mitgliedsstaat.

Weiterlesen “EU bewirkt Stärkung der Rechte gewerblicher Nutzer im Verhältnis zu Verkaufsplattformen”

Kommentare

Forderungen erfolgreich eingebracht – Abschlussbericht der Expertenkommission Wettbewerbsrecht 4.0

Im Herbst 2018 nutzten wir, der Deutsche Franchiseverband, die Möglichkeit, im Rahmen der Verbändebeteiligung zu den Fragen der Kommission Wettbewerbsrecht 4.0 Stellung zu nehmen. Dabei fokussierten sich unsere Ausführungen auf die aktuell unzureichenden gesetzlichen Rahmenbedingungen bei den Möglichkeiten und Ausgestaltungen von Kooperation kleiner und mittlerer Unternehmen (KMU) in der Digitalwirtschaft.

Unsere Stellungnahme im Rahmen der Verbändebeteiligung können Sie hier nachlesen: Stellungnahme_Wettbewerbsrecht_4.0_Deutscher_Franchiseverband_09.11.2018

Eine vom Bundesminister für Wirtschaft und Energie, Peter Altmaier, eingesetzte Expertenkommission Wettbewerbsrecht 4.0 hat nun ihre Empfehlungen für einen neuen Wettbewerbsrahmen der Digitalwirtschaft vorgestellt und veröffentlicht. Was uns sehr freut – unsere Forderungen finden sich in der Positionierung, gerade im Hinblick der Besonderheiten von kooperierenden Unternehmen, wieder. Weiterlesen “Forderungen erfolgreich eingebracht – Abschlussbericht der Expertenkommission Wettbewerbsrecht 4.0”

Kommentare

Neues Vollmitglied: Bei den Geschäftsführern von burgerme nachgefragt

burgerme ist eines der jüngsten Vollmitglieder im Deutschen Franchiseverband. Verbunden mit dieser Mitgliedschaft ist die Zertifizierung durch den verbandseigenen Systemcheck. Warum sich das Gastro-Unternehmen für die zertifizierte Mitgliedschaft entschieden hat, welche Motivation dahinter steht und was sich dort von der Verbandszugehörigkeit versprochen wird, dazu haben wir die Geschäftsführer Stephan Gschöderer und Johannes Bankwitz in diesem Interview befragt. Weiterlesen “Neues Vollmitglied: Bei den Geschäftsführern von burgerme nachgefragt”

Kommentare

Gastbeitrag: Unternehmensnachfolge in Franchisesystemen

Die Unternehmensnachfolge gilt als eine der schwierigsten unternehmerischen Aufgaben, da sie als diskontinuierliche Tätigkeit mit Einmaligkeitscharakter eine Entscheidung mit ungewissem Ausgang darstellt, bei deren Bewältigung das Informationsproblem dominierend im Vordergrund steht. Wie ein solcher Prozess für alle Beteiligten bestmöglich aufgesetzt werden sollte und was es hier genau zu beachten gilt, dazu informiert unser Assoziierter Experte Jörg T. Eckhold in diesem Gastbeitrag. Weiterlesen “Gastbeitrag: Unternehmensnachfolge in Franchisesystemen”

Kommentare

Mittelstandsstrategie des Wirtschaftsministers: Gute Ansätze, allerdings mehr Kohärenz innerhalb der Bundesregierung erforderlich

Die heute von Peter Altmaier vorgelegten „Eckpunkte der Mittelstandsstrategie“ zeigen: Der Minister beweist Initiative und plant, mittelständische Unternehmen u.a. von unnötiger Bürokratie zu befreien, Steuern und Abgaben zu senken, sie beim Engpass Fachkräftemangel sowie bei Innovationen und Digitalisierung zu unterstützen. Und ihnen schlussendlich auch die gesellschaftliche Wertschätzung und Anerkennung angedeihen zu lassen, die sie verdienen. Das ist auch gut so. Es sind Signale, die ankommen und mit offenen Armen empfangen werden. Am Ende geht es jedoch um mehr: Weiterlesen “Mittelstandsstrategie des Wirtschaftsministers: Gute Ansätze, allerdings mehr Kohärenz innerhalb der Bundesregierung erforderlich”

Kommentare