Luftfiltergeräte können effektiven Schutz gegen Coronaviren bieten

Tröpfchen und Aerosole zählen zu den häufigsten Ansteckungswegen, vor allem in geschlossenen oder schlecht belüfteten Räumen. Regelmäßiges lüften ist hilfreich. Was passiert jedoch an kalten Herbst- und Wintertagen? Bei Temperaturen um Null Grad Celsius, kann es auf die Dauer unangenehm werden, wenn alle halbe Stunde das Fenster geöffnet wird. Die Lösung ist der Einsatz von speziellen Luftfiltersystemen mit höchstem Industriestandard und im Idealfall, mit Krankenhaus-Qualität. Weiterlesen “Luftfiltergeräte können effektiven Schutz gegen Coronaviren bieten”

Kommentare

Die Shortlist für die FRANCHISE AWARDS 2020 steht fest!

Alles war anders in diesem Jahr – auch in Bezug auf die Franchise Awards 2020. Bis zum 25. September hatten im Franchiseverband organisierte Systeme Zeit, sich für eine der drei begehrtesten Auszeichnungen der Franchisewirtschaft zu bewerben. Über 20 Unternehmen haben an der Ausschreibung teilgenommen und sich oder besonders erfolgreiche und engagierte Franchisepartner ins Rennen für die FRANCHISE AWARDS 2020 geschickt. In der vergangenen Woche nun hat die Fachjury entschieden und neun Unternehmen auf die Shortlist gesetzt. Die Nominierten in den drei Kategorien sind:

 

Weiterlesen “Die Shortlist für die FRANCHISE AWARDS 2020 steht fest!”

Kommentare

Soziales skalieren: Bei unserem Neumitglied LOOP nachgefragt!

Der Deutsche Franchiseverband hat in den vergangenen Monaten eine Vielzahl an Neumitgliedern aus den unterschiedlichsten Branchen unter seinem Dach begrüßen können. Grund genug, dieser Vielfalt im Allgemeinen und dem spannenden Bereich des Social Franchising im Besonderen vermehrte Aufmerksamkeit zu schenken. Wir haben daher Dirk Richter, Gründer und Vorstand, unseres neuesten Social-Franchise-Mitglied LOOP Kinderhilfe hier zu Wort kommen lassen: Weiterlesen “Soziales skalieren: Bei unserem Neumitglied LOOP nachgefragt!”

Kommentare

Corona-Blitzumfrage: Franchisewirtschaft vor Ende des Krisenmodus‘

Über die Hälfe der Franchisesysteme nimmt die Auswirkungen der Corona-Krise kaum oder sogar positiv wahr. Das ist eines der Ergebnisse einer aktuellen Erhebung des Deutschen Franchiseverbandes. Befragt wurden dabei die Mitgliedsunternehmen sowohl zur aktuellen Stimmungslage als auch zum Geschäftsmodell Franchise in Zeiten der Pandemie. Fest steht: Die Corona-Krise wirkt spürbar auf die deutsche Franchisewirtschaft ein. Während 49% der Befragten die negativen Folgen sehr stark, stark und spürbar einschätzen, nehmen 51% die Auswirkungen kaum oder sogar positiv wahr. Wie intensiv die Auswirkungen ins Positive wie ins Negative ausschlagen, ist dabei stark branchenabhängig. So verzeichnet das Handwerk nahezu keine und der Dienstleistungssektor wenige negative Effekte. Anders, als die Gastronomie sowie der Sport und Freizeitsektor. Beide leiden unter den teils enormen Folgen von Lockdown, Hygienemaßnahmen und nicht zuletzt der Verunsicherung der Gäste und Kunden. Dennoch: Die Zuversicht, die Krise als Franchisesystem insgesamt gut zu meistern, scheint die Branchen zu einen. Dafür sprechen die Entwicklungen der Stimmungs- und Geschäftslage.

Weiterlesen “Corona-Blitzumfrage: Franchisewirtschaft vor Ende des Krisenmodus‘”

Kommentare

Der neue Servicefinder des Franchiseverbandes ist online

Verbandsmitglieder, die auf der Suche nach den passenden Servicepartnern, Experten  und Dienstleistern sind, können nun auf ein neues, komfortables Tool zurückgreifen: den neuen, attraktiven Servicefinder des Franchiseverbandes. Hier stehen mit nur wenigen Klicks passende Kontakte zu Themen wie Finanzierung, Digitalisierung, Leadgenerierung, Kundenbindung, Marketing und vielem mehr zur Verfügung. Weiterlesen “Der neue Servicefinder des Franchiseverbandes ist online”

Kommentare

Fristverlängerung für den Einbau einer technischen Sicherheitseinrichtung gilt nur bedingt

Zum Jahresbeginn wurden die Anforderungen an eine ordnungsgemäße Kassenführung verschärft. Dazu gehört die Verpflichtung, elektronische Registrierkassen und Kassensysteme durch eine zertifizierte technische Sicherheitseinrichtung (TSE) zu schützen. Da jedoch zum Jahreswechsel 2019/2020 noch keine TSE am Markt vorhanden war, gewährte das Bundesfinanzministerium (BMF) eine Nichtbeanstandungsregelung bis 30. September 2020. Inzwischen haben sich mehrere TSE-Hersteller zertifizieren lassen. Das BMF sieht daher keinen Grund, die Nichtbeanstandungsregelung nochmals zu verlängern und hält an der Frist 30. September 2020 fest. Ungeachtet dessen haben sich fast alle Bundesländer dazu entschieden, die Frist aus Billigkeitsgründen doch noch einmal bis Ende März 2021 zu verlängern. Sie haben diese Fristverlängerung jedoch an Auflagen gebunden. Weiterlesen…

 

Kommentare

Verbesserungen bei der Abrechnung der NRW-Soforthilfe / Rückmeldefrist verlängert

In den vergangen Tagen standen wir als Deutscher Franchiseverband im engen Austausch mit politischen Entscheidungsträgern, um Themen der An- und Abrechnung von beantragter Soforthilfe zu besprechen. Auf entsprechende Lücken hatte uns ein Vollmitglied aufmerksam gemacht.

Was ändert sich? Weiterlesen “Verbesserungen bei der Abrechnung der NRW-Soforthilfe / Rückmeldefrist verlängert”

Kommentare

Nicht nur überleben, sondern gesund durch die Krise. Mit ISEM das Eigenkapital stärken!

Als Covid 19 über die deutsche Wirtschaft hereinbrach, war mir schnell klar, dass dies die Wirtschaft vor eine gewaltige Herausforderung stellen würde. Erinnern wir uns – Mitte März ging Deutschland in den Lockdown. Und niemand wusste zu dem Zeitpunkt für wie lange. Wie würden sich nach dem Ende des Lockdowns die Kunden verhalten? Von einem Tag auf den anderen brachen den Unternehmen Einnahmen teilweise komplett weg. Kosten hingegen ließen sich nur mühsam senken. Liquidität zu erhalten, war das Gebot der Stunde. Weiterlesen “Nicht nur überleben, sondern gesund durch die Krise. Mit ISEM das Eigenkapital stärken!”

Kommentare

Gesetzentwurf zur Unzeit – es zeichnet sich für September die Konkretisierung der Altersvorsorgepflicht für Selbstständige ab

Bedingt durch die Coronakrise durchleben vor allem eine Vielzahl von kleinen und mittelständischen Unternehmen eine existenzbedrohende Phase. Umsätze sind in den vergangenen Monaten weggebrochen, Kunden ausgeblieben und selbst die staatlichen Fördergelder stellen sehr häufig nur einen „Tropfen auf den heißen Stein“ dar. Denn auch nach den Lockerungen stellt sich nur langsam eine Normalisierung des Geschäftsbetriebes ein – nicht selten werden etwa 30%-70% der Umsätze auf Vorjahresniveau „eingefahren“, wenn überhaupt. Das kompensiert natürlich in keinem Falle die Verluste des Lockdowns. Zumal viele Experten gerade für den Herbst eine Phase vorhersehen, in denen sich die Auswirkungen von Covid-19 mit voller Wucht unternehmerisch bemerkbar machen werden. Weiterlesen “Gesetzentwurf zur Unzeit – es zeichnet sich für September die Konkretisierung der Altersvorsorgepflicht für Selbstständige ab”

Kommentare

Missbräuchliche Abmahnungen werden erschwert – Gesetz zur Stärkung des fairen Wettbewerbs kommt

Missbräuchliche Abmahnungen, die nur dazu dienen Einnahmen zu generieren, werden künftig deutlich erschwert. Darauf haben sich nun die Koalitionsfraktionen geeinigt. Mit dem Gesetzentwurf zur Stärkung des fairen Wettbewerbs sollen insbesondere kleine Unternehmen und Online-Shops vor teils existenzgefährdenden Abmahngebühren und Vertragsstrafen bei Bagatellverstößen geschützt werden. Mit der Einigung kann das Gesetz nach der Sommerpause vom Deutschen Bundestag verabschiedet werden. Weiterlesen “Missbräuchliche Abmahnungen werden erschwert – Gesetz zur Stärkung des fairen Wettbewerbs kommt”

Kommentare